erweiterte Suche
SZ-Exklusiv

Parkschoppenfest auf Schloss Wackerbarth

Radebeul-West. Am Sonntag ab 14 Uhr lädt Schloss Wackerbarth wieder zu einem Klassiker der Sommerfeste ein. Zu Live-Musik der Band „Jazzacuda“, Sekt, Wein und feinen sächsischen Spezialitäten kann in der barocken Parkanlage flaniert werden, informiert Marketingchefin Ulrike Schröter. weiter

SZ-Exklusiv

Termine

Homöopath berät Meißen. Eine kostenfreie homöopathische Beratung gibt es am 25. Juni im Meißner Hahnemannzentrum auf der Leipziger Straße 94. In der Zeit zwischen 10 und 12 Uhr findet diese statt. Anmeldung unter 03521/400234. (SZ) Akademie tagt wieder Meißen. weiter

SZ-Exklusiv

So grillt man richtig

Auf die richtige Garzeit achten, kurze Grillzeit schließt die Poren und lässt den Saft im Fleisch. Die Grillspeisen vorher Trockentupfen. Jede Flüssigkeit, die zuviel ist schadet dem Garprozess. Wer Spiritus... weiter

SZ-Exklusiv

Das Dilemma des Stellvertreters

Vertretung im Amt: Der parteilose Lutz Vogel wurde 2001 vom Stadtrat als Stellvertreter von Ingolf Roßberg gewählt. Funktion: Normalerweise sollte er Roßberg nur im Urlaubs- oder Krankheitsfall vertreten sowie bei dienstlichen Anlässen. weiter

SZ-Exklusiv

Amt zieht um in die Poststelle

Radebeul. Noch bis zum heutigen Freitag ziehen Mitarbeiter von Ordnungsamt und Meldewesen um. Zum Beispiel das Sachgebiet Einwohnermeldewesen aus der Wichernstraße 1b in die Pestalozzistraße 8 (Technisches Rathaus). Deshalb gibt es keine Sprechzeiten. weiter

SZ-Exklusiv

OB Vogel reicht’s

Lutz Vogel möchte nicht mehr Dresdens erster Mann sein. Aber die Räte denken nicht daran, ihm das Amt abzunehmen. weiter

SZ-Exklusiv

Flughafenbau auch am vierten Wochenende

Für den Bau der Start- und Landebahn des Flughafens Dresden-Klotzsche wird doch noch das als Reserve vorgesehene vierte Schließwochenende vom 29. Juni bis 2. Juli benötigt. Zwar wird ab heute die letzte... weiter

SZ-Exklusiv

Notiert

CDU-Fraktion will tausend Kita-Plätze mehr in Dresden Aufgrund wachsender Geburtenzahlen in Dresden beantragt die CDU-Fraktion, dass die Stadt 1000 Kita-Plätze mehr schaffen soll. Sozialministerin Helma... weiter

SZ-Exklusiv

Heinrich Schützwieder da

In 14 Monaten sollen gut Betuchte in die Residenz am Neumarkt einziehen können. Gestern wurde der Grundstein gelegt. weiter

SZ-Exklusiv

Gottesdienste

Evangelisch Friedenskirche Radebeul: Sonntag 9.30 Uhr Gottesdienst mit eingeschlossenem Abendmahl und Kindergottesdienst. Johanneskapelle Radebeul: Sonntag 19 Uhr Andacht. Lutherkirche Radebeul: Sonntag 10 Uhr Familiengottesdienst zum Gemeindefest. weiter

SZ-Exklusiv

Open-Air-Wochenende der Jugend

Krögis. Seit vielen Jahren ist das Open-Air-Wochenende unter den Jugendlichen im Kirchenbezirk ein Begriff. Begonnen hat es mit einem Volleyballturnier. Nach und nach wurde ein Programmpunkt nach dem anderen hinzugefügt. weiter

SZ-Exklusiv

Albrechtsburg bereitet Schau vor

Meißen. Unter dem Titel „Revolution der Muster“ präsentiert die Albrechtsburg ab 7. Juli eine neue Sonderausstellung. Gezeigt wird Spritzdekor-Keramik aus den 20er und 30er Jahren. Diese Ausstellung wurde vom Badischen Landesmuseum Karlsruhe erarbeitet. weiter

SZ-Exklusiv

Termine

Freitag Musik. 20Uhr erklingt in der Alten Kirche Coswig alte Kirchenmusik „Keltische Harfe und Orgel“; es musizieren Katharina Müller (Harfe und Gesang) und Martin Strohhäcker (Orgel). Der Eintritt kostet neun Euro. weiter

SZ-Exklusiv

Jubiläums-Programm

Sonnabend, 30.Juni, ab 14 Uhr im Haus der Stille in Grumbach: 14Uhr Festgottesdienst 15.30Uhr Kaffeetrinken 16.30Uhr Rückblick auf die Geschichte des Hauses mit Pfarrer i. R. Christian Schreier 18Uhr Stille-Angebot ab 18.30Uhr Abendessen und Musik mit „Zerrwanst & Co“ weiter

SZ-Exklusiv

Fohlenschau im Klostergut

Nossen. Im Klostergut Nossen-Altzella wird diesen Sonnabend eine Fohlenschau veranstaltet. Sie beginnt 9Uhr mit der Bewertung der Reitpferde-Fohlen. Gegen 14Uhr werden die Kleinpferde- und Ponyrassen gerichtet. weiter

SZ-Exklusiv

Endlich eine Entscheidung

Es wurde auch Zeit, dass Stadträte und Verwaltung nun mal zu Potte kamen. Schließlich musste sich jeder darüber wundern, dass die Stadt einerseits fast eine halbe Million Euro für die edelste Pflasterung,... weiter

SZ-Exklusiv

Dolmetscher übersetzen in 18 Sprachen

In Dresden haben 25 ehrenamtliche Gemeindedolmetscher mit ihrer Arbeit begonnen. Das teilt der Verein für soziale Integration von Aussiedlern und Ausländern (VIAA) mit. Ab sofort stehen die geschulten... weiter

SZ-Exklusiv

Narren feiern Jubiläum

Lommatzsch. Unter dem Motto ,,35 Jahre LCC - Was es alles so gab“ begehen die Lommatzscher Narren ihr Vereinsjubiläum, auch mal nach dem Aschermittwoch. Sie feiern zwar keinen Sommerkarneval, sind aber... weiter

SZ-Exklusiv

Termine

Chorsinfonisches Konzert findet im Dom statt Meißen. Die Sinfonie Es-Dur KV 543 von Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) und die Verbannten von Paul Umlauft (geb. 1853 in Meißen - gest. 1934 in Dresden) werden am 30. Juni im Dom geboten. weiter

SZ-Exklusiv

Radeburg & Moritzburg

Redakteur Sven Görner Telefon035208/342913 Funktelefon0179/7522740 Fax035208/342914 Anregungen und Hinweise bitte an E-Mailsz.radebeul@dd-v.de Anschrift 01471 Radeburg, Schneiderstraße 3 weiter

SZ-Exklusiv

ABS-Reiterhof

Die Arbeitsförderungs-, Beschäftigungs- und Strukturentwicklungsgesellschaft (ABS) wurde Anfang der neunziger Jahre gegründet, um zunächst Arbeitskräfte aus den von Massenentlassungen gebeutelten Industriebetrieben der Regio aufzunehmen. weiter

SZ-Exklusiv

Termine

Flötenmusik erklingt vor dem Abendläuten Moritzburg. In der offenen Kirche lässt am Sonnabend die Moritzburger Familie Lindner Gitarre und Flöte erklingen. Die Veranstaltung steht unter dem Motto „Haltepunkte – Musik von unterwegs“. Beginn ist 17.17 Uhr. weiter

SZ-Exklusiv

Zirkus gastiert in der Zillestadt

Radeburg. Kommendes Wochenende heißt es wieder „Manege frei!“ in Radeburg. Der thüringische Zirkus „Robini“ schlägt vom 29. Juni bis zum 1. Juli sein Zelt neben dem Flachglaswerk auf. Freitag und Sonnabend beginnen die Vorstellungen um 17 Uhr, am Sonntag bereits um 14 Uhr. weiter

SZ-Exklusiv

Feuer und Musik zur Sonnenwende

Moritzburg. Der Rüdenhof im Kollwitz-Museum lädt am Sonntag zur nachträglichen Feier der Sommersonnenwende ein. Ein Lagerfeuer wird lodern, die Berliner Gruppe „Di grine Kuzine“ spielt dazu Musik. Die Band ging 1993 als Klezmer-Balkan-Combo an den Start. weiter

SZ-Exklusiv

polizeibericht

Polizei sucht Zeugen Radebeul. Gestern Morgen, etwa 5.10 Uhr, stürzte ein 44-jähriger Radfahrer auf der Waldstraße in Radebeul und verletzte sich dabei. Der Fahrzeugführer eines VW Passat bot dem Verletzten seine Hilfe an. weiter

SZ-Exklusiv

Baudenkmale in Radebeul

Die Denkmaltopographie von Radebeul beschreibt alle Baudenkmale der Stadt – das sind etwa 1200 Objekte. In der Einleitung informiert der Kunstwissenschaftler Volker Helas über die Geschichte der Stadt Radebeul bis zum heutigen Tag. weiter

SZ-Exklusiv

Zum zehnten Mal startet eine Lange Nacht

Meißen. 70 verschiedene Veranstaltungen erleben die Besucher während der zehnten Langen Nacht der Kunst, Kultur und Architektur in Meißen am 14. Juli. In der Zeit von 18 bis ein Uhr werden 13 Kultureinrichtungen den Gästen ihre Tore öffnen. weiter

SZ-Exklusiv

Noch 100 Tage B6-Bau

Der Countdown an der Baustelle läuft. Die SZ fragte, wie sich die Bauleute und Meißner vorbereiten. weiter

SZ-Exklusiv

Leipziger Jazz-Trio spielt im Weißen Haus

Radebeul-Serkowitz. Der Saxofonist und Klarinettist Heiner Reinhardt, der Bassist Klaus Janek und der Trommler Willi Kellers sind die Protagonisten der nächsten Veranstaltung „Jazz im Weißen Haus“, die am 29. Juni um 20.30 Uhr stattfindet. weiter

SZ-Exklusiv

Wetter und Regen im Elbland

Entlang der Elbe hat es am Donnerstag die ergiebigsten Niederschläge in unserer Region zwischen Radebeul und Torgau gegeben. Torgau hatte mit 33 Litern am Tage das meiste Wasser, gefolgt gleich von Coswig... weiter

SZ-Exklusiv

Wetter

Heute zunächst verbreiteter Sonnenschein später treten Schauer und Gewitter auf. Nachttemperatur 11bis 14 Grad Tagestemperatur20 bis 24 Grad weiter

SZ-Exklusiv

Deponie Gröbern bietet Führungen an

Gröbern. Der Zweckverband Abfallwirtschaft Oberes Elbtal (ZAOE) lädt für den kommenden Sonnabend zum „Tag der offenen Tür“ auf die Deponie Gröbern ein. Von 8.30 Uhr bis 13 Uhr können die Besucher die Betriebsanlagen besichtigen. weiter