erweiterte Suche
sz-exklusiv

Brücke über Landgraben ist fast fertig

Die Sanierung der Brücke über den Blasewitz-Grunaer Landgraben steht vor dem Abschluss. Wie die Stadt mitteilt, ist die Betonschalung in dieser Woche entfernt worden. In Kürze soll die Brüstung auf der Südseite der Brücke, die Teil der Schandauer Straße ist, vervollständigt werden. weiter

sz-exklusiv

Grüne begrüßen Neubau der Abrissvilla

Der Beschluss der Stadt, dass die illegal abgerissene Villa in der Tolkewitzer Straße wieder aufgebaut werden muss, hat ein großes Echo in der Öffentlichkeit ausgelöst. „Das ist ein sehr erfreuliches Signal für die Stadt“, lobt Thomas Löser, Grünen-Fraktionsvorsitzender im Stadtrat. weiter

sz-exklusiv

Zum Artikel „Neuer Wohnpark entsteht in alter Gärtnerei“ über die geplante Gartenstadt der USD an der Geisingstraße, SZ vom 17. September Den Artikel habe ich mit großer Verwunderung gelesen. Es stimmt, dass die Gärtnerei schließen musste, jedoch ist dieses Gelände keineswegs trostlos. weiter

sz-exklusiv

Schandauer wieder gesperrt

Defekte Schweißnähte führen dazu, dass die Fahrbahn noch einmal geöffnet werden muss. Die Arbeiten dauern Wochen. weiter

mung im Carolaschlößchen
sz-exklusiv

Feierstimmung im Carolaschlößchen

Kriegsbomben und Misswirtschaft in der DDR setzten dem Gasthof im Großen Garten einst zu. Heute vor 15 Jahren öffnete das Haus nach langer Sanierung wieder. weiter

sz-exklusiv

Dresdner Architekt stellt Zeichnungen aus

Im Haus der Architekten an der Goetheallee 37 sind derzeit Zeichnungen von Manfred Wagner zu sehen. Der Dresdner Architekt war nach seinem Studium oft in Sachsen und Böhmen, nach 1990 auch in Italien und Westdeutschland auf Reisen. weiter

sz-exklusiv

Heidestraße wird in Teilen ausgebaut

Auf der Weißiger Heidestraße hatte das Sommerhochwasser 2010 Schäden hinterlassen. Damit Regenwasser dort künftig besser abfließt, wird das Teilstück zwischen Nummer 13 und 15 auf vier Meter Breite ausgebaut. weiter

sz-exklusiv

Kunstwerk Undine schwer beschädigt

Einen traurigen Anblick bietet derzeit die Stahlplastik „Undine geht“. Seit dem Herbst 2012 steht sie am Johannstädter Elbufer. Viele Dresdner kennen die Figur, deren Schwester „Undine kommt“ bereits seit 1998 das Pieschener Elbufer schmückt. weiter

sz-exklusiv

Neue Masten für die Straßenbahn

Auf der Bautzner Landstraße tauschen die Dresdner Verkehrsbetriebe zwischen Steglichstraße und dem Weißen Adler alle Fahrleitungsmasten aus. Sie stammen aus dem Jahr 1975 und sind nicht mehr standfest genug, sagt DVB-Sprecherin Anja Ehrhardt. weiter

sz-exklusiv

Hirsch-Wiesn spendet für guten Zweck

Was die Münchner können, können die Dresdner auch: Am Freitag beginnt auf dem Konzertplatz die Hirsch-Wiesn-Zeit. Das Fass Allgäuer Festbier wird am Sonnabend um 15 Uhr angestochen. Dazu spielt die Koitabach Musi. weiter

sz-exklusiv

Wo es Erich Kästner stach und schmerzte

Der große Dresdner Schriftsteller Erich Kästner steht im Mittelpunkt der kostenfreien Vorlesung „Krankheiten berühmter Künstler“. Sie beginnt morgen um 19 Uhr in der Palliativakademie auf der Canalettostraße... weiter

sz-exklusiv

Parkeisenbahner beginnen Ausbildung

Zunächst werden die Dienstposten besichtigt, dann wird die Schulbank gedrückt: Für über 40 neue Parkeisenbahner startete in dieser Woche die kostenlose Ausbildung. Bis April lernen vier Mädchen und 40... weiter