erweiterte Suche
SZ-Exklusiv

Mit den Enkeln skypen

Der Seniorentreff Amadeus richtet sich im Mai an Rentner, die mehr über ihr Notebook oder Tablet wissen wollen. weiter

SZ-Exklusiv

Bürgertreff informiert über Asylbetreuung

Im Bürgertreff Marie an der Breitenauer Straße 17 ist heute Ingrid Blankenburg zu Gast. Die Mitarbeiterin des Vereins für soziale Integration von Ausländern und Aussiedlern stellt die Arbeit des Vereins vor. weiter

SZ-Exklusiv

Schlösser Pillnitz und Nossen kooperieren

Eine Sonderausstellung lockt Geschichtsinteressierte ins Pillnitzer Schlossmuseum. Unter dem Motto „Gefangen, gelitten, gefeiert. Sachsen 1815 – der König kehrt zurück“ wird bis zum 20. September die Rückkehr des sächsischen Königs Friedrich August I. aus preußischer Gefangenschaft beleuchtet. weiter

SZ-Exklusiv

Seltene Vögel auf dem Urnenhain beobachten

Mit etwas Glück können Besucher auf dem Tolkewitzer Urnenhain Grünspechte, die Waldohreule oder Turmfalken sehen. Sie alle finden auf dem Friedhof ausreichend Nahrung, einige haben dort auch ihren Lebensraum. weiter

SZ-Exklusiv

Copitzer Straße wegen Leitungsbaus gesperrt

Seit gestern baut der Energieversorger Drewag neue Gasanschlüsse für die Häuser am Hausberg 1–3. Aus diesem Grund wird die Copitzer Straße in Höhe der Nr. 4 halbseitig gesperrt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum 6. Juni. weiter

SZ-Exklusiv

Reisebüro berichtet über Hilfsprojekte in Nepal

Reisespezialisten des Dresdner Büros Diamir sind morgen in der Johannstadthalle in der Holbeinstraße 68 zu Gast. Dabei wollen sie in Bild und Ton das asiatische Land Nepal mit seiner vielfältigen Kultur und beeindruckenden Landschaft präsentieren. weiter

SZ-Exklusiv

Neue Wohnungen in der Schubertstraße

Unmittelbar am Universitätsklinikum entsteht derzeit ein neues Wohnhaus. Das S-21-Planungsbüro Dr. Vehmann aus Dresden füllt die Lücke in der Schubertstraße 21 mit einem sechsgeschossigen Neubau. Inzwischen ist der Rohbau weitestgehend fertiggestellt, 20 Wohnungen entstehen insgesamt. weiter

SZ-Exklusiv

Hochhaus am Pirnaischen Platz wird zur Kunststätte

Am Sonnabend ist Kulturbürgermeister Ralf Lunau (parteilos) vor dem markanten Plattenbau-Hochhaus am Pirnaischen Platz zu Gast. Dort eröffnet er um 15 Uhr das Kunstprojekt „Dresden – Arbeiten mit der Stadt“. Dabei haben sich drei Künstler mit Geschichte und Kultur der Landeshauptstadt beschäftigt. weiter

SZ-Exklusiv

Mieterverein klärt über Schönheitsreparaturen auf

Was passiert beim Auszug mit Einbauten in der Wohnung? Wann sind Schönheitsreparaturen nötig? Zu solchen Fragen gibt am Mittwoch Mathias Wagner vom Mietverein Dresden Auskunft. Dabei wird er auch auf individuelle Fragen eingehen. weiter