erweiterte Suche
sz-exklusiv

Turnhallen-Rohbau im Spätherbst fertig

Kräne heben schwere Betonplatten auf die Baustelle in der Alaunstraße 32/34. Aus Einzelteilen wird derzeit die Fassade der neuen Turnhalle für das Gymnasium Dreikönigschule zusammengesetzt. Nach einem Jahr Bauverzug gehen die Arbeiten nun zügig voran. weiter

sz-exklusiv

Familienzirkus gastiert in Hellerau

Fantasievolles Varieté, klassische Zirkuskunst, damit zieht der Traumzauberzirkus Rolandos aus Herzberg an der Elster durch die Lande. Von heute bis Sonntag gastieren Artisten, Dresseure, Jongleure und Clowns an der Ecke Boltenhagener Straße/Moritzburger Weg. weiter

sz-exklusiv

Bibliothek wird zum Klassenzimmer umfunktioniert

In der Gemeinschaftsschule Pieschen in der Robert-Matzke-Straße wird es eng. Drei fünfte Klassen werden dort am Montag ins neue Schuljahr starten. Da jedoch die Anzahl der Klassenzimmer nicht ausreicht, wurde in den Sommerferien umgebaut. weiter

sz-exklusiv

Leisniger Straße soll neue Bäume bekommen

Vor zwei Wochen mussten die zahlreichen Zieräpfel an den Bäumen in der Leisniger Straße sehr aufwendig geerntet werden. Sie drohten, auf die parkenden Autos zu fallen. Nun wird bei der Stadt überlegt, die 32 Bäume auszutauschen. weiter

sz-exklusiv

Achims Erben planen einen Weihnachtsmarkt

Die Baulücke in der Louisenstraße 31 war der Treff zur Fußball-WM in der Neustadt. Ursprünglich wollten die Betreiber der Dresdner Erdmännchen-Gastronomie hier einen Sommergarten einrichten. Das Vorhaben scheiterte jedoch an den Bauplänen des Grundstückseigentümers. weiter

sz-exklusiv

Stiftung will Dresdner Baudenkmale retten

Die Leipziger Denkmalstiftung möchte in Dresden eine Regionalgruppe gründen. Das wird am Donnerstag um 17 Uhr in der Waldschänke Hellerau, Am Grünen Zipfel 2, geschehen. Außerdem soll an dem Abend über den Abriss historischer Bauwerke in Dresden diskutiert werden. weiter

sz-exklusiv

Am Wilden Mann wird es eng

Die Anwohner im Viertel am Wilden Mann müssen sich ab September auf Verkehrseinschränkungen einstellen. Grund dafür sind Arbeiten in der Burgsdorffstraße. Hier soll bis Ende Oktober die Fahrbahn mit frischem Asphalt belegt werden. weiter

sz-exklusiv

Schulanfänger lernen in Ausweichzimmern

Die 106. Grundschule in der Großenhainer Straße 167 besuchen ab 1. September so viele Erstklässler wie noch nie. Fünf erste Klassen mit jeweils 28 Kindern werden dort gebildet. Um in dem Plattenbau ausreichend... weiter