erweiterte Suche
sz-exklusiv

Weitere Bauarbeiten in der Burgsdorffstraße

Die Bewohner des Viertels am Wilden Mann müssen nun schon die dritte Woche mit Einschränkungen in der Burgsdorffstraße leben. Grund dafür ist die Sanierung der Gehwege zwischen Wahnsdorfer und Wilder-Mann-Straße. weiter

sz-exklusiv

Parkplätze an der Torgauer Straße werden knapp

Die Pieschener müssen sich in den kommenden Tagen auf Einschränkungen im Viertel einstellen. Vor allem die Parkplatzsuche könnte länger dauern. Denn seit dieser Woche kontrolliert die Stadtentwässerung auf der Torgauer Straße die Kanäle. weiter

sz-exklusiv

Es klappert am Martin-Luther-Platz

Neues Pflaster, mehr Fahrradbügel, weniger Parkplätze: Seit wenigen Wochen ist der Martin-Luther-Platz fertig saniert. Doch Anwohner ärgerten sich schnell über Klappergeräusche, wenn Autos über den Belag fuhren. weiter

sz-exklusiv

Neues Quartier am Bahnhof fertig

Die Bauarbeiten im Wohnquartier „Am Königswald“ direkt gegenüber vom Klotzscher Bahnhof sind beendet. Das teilt der Architekt Alexander Beck mit. Er hat das Viertel geplant und die Bauarbeiten im Auftrag der Investorengruppe aus Hamburg und Braunschweig betreut. weiter

sz-exklusiv

Häufigeres Putzen im Alaunpark bringt Erfolg

Ortsamtsleiter André Barth macht weiter gegen die Abfallmassen im Neustädter Alaunpark mobil. Mit flexibleren Reinigungen und häufigeren Putzaktionen hat das Ortsamt im vergangenen Jahr auf das weiter bestehende Müllproblem reagiert. weiter

sz-exklusiv

Löcher am alten Bauernhaus wieder geflickt

Die Bauarbeiten in der Bürgerstraße 65 kommen gut voran. In der kommenden Woche feiern Uwe Sochor, Betreiber des Frankreichladens Savoir vivre, und sein Geschäftspartner Thomas Strauch-Stoll Richtfest für das französische Bistro mit Feinkostladen. weiter

sz-exklusiv

30. Oberschule bekommt neue Turnhalle

Die Planungen für die neue Zweifeld-Sporthalle der 30. Oberschule auf dem Unteren Kreuzweg 4 gehen in die entscheidende Runde. Zuletzt stimmte der Ausschuss für Wirtschaftsförderung dem Projekt zu. Das Dresdner Büro Pussert & Kosch Architekten wird die Halle entwerfen. weiter