den aus Ruinen
sz-exklusiv

Auferstanden aus Ruinen

Über Jahre fotografierte Walter Gertenbach den Wiederaufbau der Frauenkirche. Die Bilder sind auf der Fabricestraße zu sehen. weiter

sz-exklusiv

Skulpturen bleiben im Lapidarium

Die Sandsteinskulpturen auf der Hauptstraße hatten zuletzt stark unter der Witterung gelitten. Weil sich ihr Zustand zusehends verschlechterte, hat die Stadt die Skulpturen in der vergangenen Woche abgebaut und eingelagert. weiter

sz-exklusiv

BRN-Flaggen bei der Schwafelrunde bestellen

Micky-Maus lässt grüßen: Spätestens zur Bunten Republik Neustadt vom 13. bis zum 15. Juni werden die Bewohner des Viertels wieder Flagge zeigen. Doch schon jetzt können die beliebten Fahnen bestellt werden. weiter

sz-exklusiv

Kreuzung an der Prießnitz wieder frei

Autofahrer können ab Sonnabend wieder ungehindert durch die Prießnitzstraße fahren. Die Kreuzung zur Hohnsteiner Straße war etwa zwei Wochen gesperrt, weil die Drewag dort Fernwärmeleitungen verlegt hat. weiter

sz-exklusiv

Drewag verlegt neue Fernmeldeleitungen

Fußgänger müssen in dieser Woche so einige Baustellen auf Gehwegen in Trachau umgehen. Grund dafür sind Arbeiten des Energieversorgers Drewag am Leitungsnetz. In der Platanen-, Halley-, Neuländer und... weiter

sz-exklusiv

Bürgerbüro in der Neustadt geschlossen

Das Ortsamt in der Hoyerswerdaer Straße 3 bekommt in den nächsten Wochen einen größeren Bürgersaal. Wegen der nötigen Umbauarbeiten bleibt das Bürgerbüro vom 22. April bis zum 6. Juni geschlossen. Zudem... weiter

sz-exklusiv

Graffiti-Park soll im Herbst entstehen

Die Brache an der Ecke zwischen Leipziger und Eisenberger Straße soll noch in diesem Jahr verschwinden. Die Stadt plant, auf dem rund 2000 Quadratmeter großen Grundstück am Alexander-Puschkin-Platz eine Art Graffiti-Park zu errichten. weiter

sz-exklusiv

Am Karfreitag fallen die Wochenmärkte aus

Alle, die gerne frisches Obst und Gemüse sowie weitere Lebensmittel auf den Wochenmärkten im Dresdner Norden einkaufen, müssen sich wegen der Osterfeiertage auf Änderungen einstellen. Das teilt die Stadt mit. weiter

sz-exklusiv

Ungewisse Zukunft für Flüchtlingsheim

Sozialbürgermeister Martin Seidel (parteilos) will das Gustavheim auf der Pillnitzer Landstraße ab Januar 2016 nicht weiter als Unterkunft für Asylbewerber anmieten. „Das Wohnheim hat seine besten Jahre gesehen. weiter

sz-exklusiv

Löbtauer Wochenmarkt findet doch statt

Eigentlich war der morgige Löbtauer Wochenmarkt auf der Poststraße schon abgesagt. Zum Start in die zweite Saison gab es Probleme, Händler zu finden. Doch nun findet das Treiben doch statt, von 11 bis 18 Uhr, erklärt die veranstaltende Bürgerinitiative auf Nachfrage. weiter

sz-exklusiv

Goldschmiedin gewinnt Red Dot Design Award

Hörgeräte sind nützlich, allerdings nicht sonderlich schön. Deshalb hat die im Barockviertel in der Rähnitzgasse 27 ansässige Goldschmiedin und Designerin Sandra Coym einen sogenannten Hörclip entwickelt – eine Mischung aus Hörgerät und Schmuckstück. weiter

sz-exklusiv

Blutspende-Aktion im Hohen-Buschcenter

Leben retten vor Ostern: Auch an den Feiertagen müssen in sächsischen Kliniken lebensrettende Blutpräparate zur Behandlung schwer kranker Patienten zur Verfügung stehen. Da an Karfreitag und Ostermontag... weiter

sz-exklusiv

Neuer Tafel-Laden wird gut angenommen

Seit vier Wochen ist die neue Ausgabestelle der Dresdner Tafel in der Darwinstraße 19 geöffnet. Inzwischen versorgen sich rund 50 Familien aus Klotzsche und Umgebung dort. Das teilt Tafel-Chefin Edith Franke mit. weiter