erweiterte Suche
en in Dresden auf der Kippe

Schulbauten in Dresden auf der Kippe

Der Stadt drohen in den nächsten Jahren schmerzhafte Einschnitte. Entgegen der bisher angenommenen positiven Steuerentwicklung klafft im Haushalt ein Loch von 126 Millionen Euro. Bei Großprojekten soll gespart oder die Grundsteuer erhöht werden. weiter

sz-exklusiv

Pizzaraub aufgeklärt: Zwei Täter gestellt

Das ging schnell: Nur wenige Tage nach dem brutalen Überfall auf einen Pizzaboten hat die Polizei die beiden Räuber gefasst. Der 21-jährige mutmaßliche Hauptakteur sitzt seit Donnerstag in Untersuchungshaft. weiter

sz-exklusiv

Palais-Architekt Krubsacius gestorben

Am 28. November 1789 stirbt der Architekt Friedrich August Krubsacius in Dresden. Der am 2. März 1718 in Dresden geborene Krubsacius absolviert seine Ausbildung bei den Architekten Zacharias Longuelune... weiter

sz-exklusiv

Neue Technik für Dresdner Wasserwacht

Die Wasserwacht Dresden rüstet auf. Am Sonnabend wird ein mobiler Wasserrettungsanhänger mit Hochwasserboot übergeben. Diesen nutzt künftig der Wasserrettungstrupp, der in Katastrophenfällen – wie zum Beispiel bei einer Flut – zum Einsatz kommt. weiter

sz-exklusiv

Break-Dance-Elite im Hygienemuseum

Hip-Hop statt Ho-Ho-Ho: Während Hunderte Dresdner und Gäste einen beschaulichen Weihnachtsmarktbummel im Gedränge zumindest versuchen, trifft sich in der Empfangshalle des Deutschen Hygiene- Museums die... weiter

sz-exklusiv

Sechs Platanen für den Postplatz

Der Postplatz soll grüner werden. Voraussichtlich im kommenden Frühjahr will die Stadt sechs Platanen zwischen Schauspielhaus und Motel One pflanzen. Wie aus einem Vorschlag für den Stadtrat hervorgeht, kostet das Projekt rund 30000 Euro. weiter

sz-exklusiv

Acht Dresdner haben sich am Freitag bei der Polizei gemeldet, nachdem sie von unbekannten Telefonbetrügern angerufen worden waren. Die Täter gaben sich als Angehörige – Enkel, Neffen oder Nichten – aus und fragten nach hohen Geldsummen für Auto- oder Immobilienkäufe. weiter