r Pendler fahren Zug
sz-exklusiv

Immer mehr Pendler fahren Zug

Tausende sind täglich auf den Strecken zwischen Dresden und dem Umland unterwegs. Die Nachfragen nach Zügen und Bussen steigen. Doch es gibt auch Kritik. weiter

sz-exklusiv

Kamelienhaus noch bis Ostermontag geöffnet

Zwei Monate lang blüht die Pillnitzer Kamelie in voller Pracht. Weil nun das Kamelienhaus schließt, haben die Besucher zu Ostern die letzte Chance für dieses Jahr. Ostermontag um 17 Uhr schließt das Haus. weiter

sz-exklusiv

Sonnabend Salsa-Flashmob vorm Café Prag um 16.30 Uhr

Die Tänzer wollen am Sonnabend die Vorfreude auf das 3. Internationale Salsafestival vom 19. bis 22. Juni in Dresden wecken. Sie planen deshalb am Ostersonnabend um 16.30 Uhr vor dem Café Prag am Altmarkt einen Salsa-Flashmob. weiter

sz-exklusiv

Vier neue Fernbus-Linien starten ab Dresden

Dresdner Fernbus-Kunden haben künftig noch größere Auswahl. Der Anbieter Flixbus startet zu Ostern insgesamt vier neue Linien von der Bayrischen Straße am Hauptbahnhof. Gestern hat das Unternehmen eine Linie nach Hamburg über Braunschweig und Magdeburg in Betrieb genommen. weiter

sz-exklusiv

Mehr Menschen, weniger Wohnungen

Wohnungsmangel ist kein Märchen. Die Zahlen sprechen für sich: Während die Dresdner Bevölkerung von 2002 bis 2013 um 11,5 Prozent auf 535000 Menschen anwuchs, sank der Wohnungsbestand im gleichen Zeitraum sogar leicht von 295000 auf unter 294000 Wohnungen. weiter

sz-exklusiv

Dumm gelaufen für die FDP

Wie ist das mit dem Glashaus? Zur Bundestagswahl im vergangenen Jahr kritisierte die FDP, dass SPD und Linke ihre Wahlplakate zu früh an Dresdens Straßen aufgehängt hatten. Das sei ein „dreister und undemokratischer... weiter

sz-exklusiv

Ein Firmengebäude an der Fritz-Reuter-Straße geriet in der Nacht zum Mittwoch in das Visier von Einbrechern. Die Täter hebelten das Fenster einer Werkstatt auf und durchsuchten die Produktions- sowie Büroräume. weiter

sz-exklusiv

Tod eines großen Gegners der Reformation

Am 17. April 1539 stirbt Herzog Georg der Bärtige von Sachsen in Dresden. Seine letzte Ruhe findet er in der Fürstenkapelle im Meißner Dom. Sein Bruder Heinrich der Fromme tritt die Nachfolge an. Georg... weiter

sz-exklusiv

Erlweins letzte Arbeit als Architekt

Im April vor 113 Jahren wurde Gruna nach Dresden eingemeindet. Ein Jahr später, am 21. April 1914, bekam der Stadtteil eine große Schule: einen Erlweinbau. Da die bis dahin genutzte Dorfschule durch den... weiter

sz-exklusiv

Evangelisch-Lutherische Landeskirche – Frauenkirche 11 Feydt; 18 OKR Seele; Mo 11 (x) Treutmann – Kreuz 9.30 Hinze, Fest-und Sakraments-GD zum Ostersonntag; Mo 9.30 Sup. Behr, Fest-und Sakraments-GD... weiter