erweiterte Suche
SZ-Exklusiv

Abrissbagger rollen am Postplatz an

Abrissbagger rollen am Postplatz an

In Dresden entstehen an der Ecke Annenstraße zwei Neubauten. Die alte Oberpostdirektion ist marode, wird jedoch saniert. Andere Gebäudeteile verschwinden aber. weiter

SZ-Exklusiv

Grünes Licht für neue Sporthalle

Der Stadtrat votierte einstimmig für den Verkauf eines Grundstücks an der Ecke von Pieschener Allee und Magdeburger Straße für 148000 Euro. Er macht damit den Weg für den Bau einer bundesligatauglichen Halle für den HC Elbflorenz durch einen privaten Investor frei. weiter

SZ-Exklusiv

Kleingärtner fordern Ersatzflächen

Durch Bauprojekte stehen immer wieder Kleingärten zur Disposition. Der Verband der Kleingärtner fordert deshalb, rechtzeitig einbezogen zu werden und ausreichend Ersatzflächen zur Verfügung gestellt zu bekommen. weiter

SZ-Exklusiv

Coswig wird zum Labyrinth

Nino de Angelo hat sich angekündigt. Frank Lukas und Achim Petry auch. Sie wollen mit Tausenden Nachtschwärmern bei der 9. Tanz- und Musikmeile in der Innenstadt von Coswig feiern. Auf fünf Bühnen können die Besucher ab heute bis Sonntag viel Livemusik erleben. weiter

SZ-Exklusiv

Tote am Burgberg entdeckt

Eigentlich wollten sie nur das Kabel für eine neue Beleuchtung der Amtsstufen verlegen – dabei machten Arbeiter am Meißner Burgberg eine erschreckende Entdeckung: Sie stießen auf menschliche Knochen.... weiter

SZ-Exklusiv

100 000 schlaue Stromzähler

Er ist ein kleiner Kasten, doch in ihm steckt modernste Technik: Der elektronische Stromzähler. Gestern wurde der 100000. davon bei Maximilian Beyer, einem Mieter der Wohnungsgenossenschaft Aufbau, in der Henzestraße eingebaut. weiter

SZ-Exklusiv

Ausgezeichnete Kruzianer

Sie können nicht nur Chor, sondern auch Sologesang und Klavier: Fünf Kruzianer haben beim Bundeswettbewerb von „Jugend musiziert“ Preise mit nach Hause gebracht. Das sind so viele wie nie zuvor – und alle, die in diesem Jahr von Dresden zum Wettstreit der Besten nach Hamburg gefahren waren. weiter

SZ-Exklusiv

Kultur-Schiff legt am Terrassenufer an

Normalerweise schwimmen Kulturzentren weder im Geld noch im Wasser. Doch dieses ist anders: Die „Cargo Gallery“ schippert seit Tagen die Elbe hinunter. Aus Tschechien kommend wird das Kultur-Schiff heute Mittag zwischen Carola- und Albertbrücke am Terrassenufer landen. weiter

Jetzt aber Ballett!

Jetzt aber Ballett!

Radek Stopka und sein Ballettensemble zeigen Schülern an der Staatsoperette, wie unglaublich cool ihr Job ist. weiter