Donnerstag, 03.01.2013

Dreijähriger Junge von Auto angefahren und schwer verletzt

Chemnitz. Ein dreijähriges Kind ist in Chemnitz von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Der Junge sei am Mittwochnachmittag plötzlich mit seinem Laufrad auf die Straße gerollt, sagte eine Polizeisprecherin am Donnerstag in Chemnitz. Der Dreijährige wurde von einem herannahenden Auto erfasst und musste schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. (dpa)

Leser-Kommentare

Insgesamt 0 Kommentare

    Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.