Dienstag, 08.01.2013

Drei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall

Lengenfeld/Zwickau. Beim Frontalzusammenstoß zweier Autos sind in Lengenfeld (Vogtlandkreis) am Montag drei Menschen schwer verletzt worden.

Ein 28-Jähriger war nach eigenen Angaben bei einem Bremsmanöver vom Pedal abgekommen und mit seinem Wagen in den Gegenverkehr geraten, wie die Polizei Zwickau am Dienstag mitteilte.

Dort sei er in ein Auto geprallt, in dem ein 69-Jähriger und eine 70-Jährige saßen, die wie auch der Unfallfahrer schwere Verletzungen erlitten. (dpa)

Leser-Kommentare

Insgesamt 0 Kommentare

    Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.