erweiterte Suche
SZ-Exklusiv

Florierende Firma in Abgrund gerissen

Florierende Firma in Abgrund gerissen

Einem Unternehmer aus Döbeln droht der Ruin. Er muss rund 70 000  Euro zurückzahlen. Die hat er vor Jahren für erfüllte Aufträge erhalten. Nun ist er Opfer der Insolvenzordnung. weiter

SZ-Exklusiv

Mit den Vögeln aufstehen und ins Bett

Sich auf Entdeckungstour begeben, Regionales bestaunen und die Natur auf sich wirken lassen – das ist Ziel der durch das sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft sachsenweit initiierten „Frühlingsspaziergänge“. Daran möchte sich der Nossener Kulturverein KuNo beteiligen. weiter

Feuerwehr zum Anfassen
SZ-Exklusiv

Feuerwehr zum Anfassen

Kameraden aus der ganzen Region lassen ihre Kollegen der Ortswehr zum Neunzigsten hochleben. Vom Fest sind vor allem die Jüngsten begeistert. weiter

SZ-Exklusiv

Gemeinde beschließt Finanzfahrplan

Die Gemeinderäte von Großweitzschen beschäftigen sich morgen Abend mit viel Geld. Es geht um den Haushaltplan. Der soll beschlossen werden, damit die Fachämter und Einrichtungen Geld für nötige Anschaffungen und Investitionen haben. weiter

SZ-Exklusiv

Zieht der Verfassungsschutz Konsequenzen?

Das Café Courage setzt morgen seine Reihe „FAIRanstaltung“ in Döbeln fort. Ab 18.30Uhr gehen die Teilnehmer der Frage nach: das NSU-Debakel – Konsequenzen für den Verfassungsschutz? Ausgangspunkt sind... weiter

Fertiggerechnet
SZ-Exklusiv

Fertig gerechnet

Am Wochenende fand der Tag der offenen Gärtnerei statt, aber viele Mittelsachsen waren auch im eigenen Garten mit Spaten und Rechen aktiv, der eine mehr und der andere weniger. Zu den Rechenkönigen gehört... weiter

SZ-Exklusiv

Freiwillige als Ritzenschieber unterwegs

Döbeln. Dreizehn, zweieinhalb und sieben – das sind Zahlen, die für den Arbeitseinsatz der Mitstreiter des Traditionsvereins Döbelner Pferdebahn am Sonnabend stehen: 13 Mitglieder haben mitgemacht, zweieinhalb... weiter

Legende wird lebendig
SZ-Exklusiv

Legende wird lebendig

Einen Tag lang wird die Uhr auf Burg Kriebstein 600 Jahre zurückgedreht – ein Schauspiel, das viele Gäste anlockt. weiter

Roßwein in neuem Licht
SZ-Exklusiv

Roßwein in neuem Licht

Die historischen Kandelaber sind umgerüstet. Neue Laternen  strahlen schon LED-Licht aus. Einheitlich wird das Bild nicht. weiter

Die Angst der Zugführer
SZ-Exklusiv

Die Angst der Zugführer

In den letzten Kriegstagen 1945 geriet die Deutsche Reichsbahn immer häufiger in das Visier von Tieffliegern. Der Beschuss war nicht das Schlimmste. weiter