ckt das Zinn
sz-exklusiv

Wieder lockt das Zinn

Zum ersten Mal wird in Sachsen mit Schallwellen nach Erz gebohrt. Doch in Altenberg findet man noch mehr. weiter

sz-exklusiv

Mit Maxi Möhre auf Ostereiersuche

Zwischen Karfreitag und Ostermontag werden auf der Weißeritztalbahn neben den planmäßigen Zügen noch jeweils zwei weitere Zugpaare um 10.22 Uhr und 15.20 Uhr ab Freital-Hainsberg sowie 11.58 Uhr und 16.28 Uhr ab Dipps fahren. weiter

sz-exklusiv

Bürgerbüro bekommt neues Aussehen

Im Mai werden die Bauarbeiten ausgeschrieben für den weiteren Umbau des Verwaltungsgebäudes an der Bachstraße in Pretzschendorf, informierte Klingenbergs Bürgermeister Torsten Schreckenbach (Bürger für... weiter

sz-exklusiv

Im Lohgerbermuseum werden morgen Ostereier bemalt

Am morgigen Karfreitag führen Jenny und Michael Lenk aus Malter in der Osterausstellung im Dippser Lohgerbermuseum von 13 bis 17 Uhr das Bemalen von Ostereiern vor. Besucher können unter ihrer Anleitung auch selbst Eier bemalen. weiter

sz-exklusiv

Mercedesfahrer übersieht Nissan an Kreuzung

Am Abzweig Oelsa/Rabenau auf der S193 wollte am Dienstagmorgen ein 49-Jähriger mit seinem Mercedes Benz auf die Bundesstraße 170 in Richtung Karsdorf auffahren. Dabei übersah er offenbar einen von links kommenden 85-jährigen Nissanfahrer und kollidierte mit diesem. weiter

sz-exklusiv

Opel prallt mit Reh zusammen

Ein plötzlicher Wildwechsel sorgte am frühen Montagmorgen in Tharandt für Blechschaden an einem Opel. Auf der Ortsverbindungsstraße von Kurort Hartha in Richtung Tharandt querte ein Reh die Straße. Der 42-jährige Fahrer eines Opel sah das Tier zu spät und konnte nicht mehr ausweichen. weiter

sz-exklusiv

Längere Öffnungszeiten in den Bergbaumuseen

Aus Anlass der Osterferien haben sowohl das Bergbaumuseum Altenberg als auch das Besucherbergwerk Zinnwald die Öffnungszeiten erweitert. Diese gelten bis einschließlich 27. April. Wie Museumsleiter Christoph Schröder informiert, ist das Altenberger Museum täglich von 10 bis 16 Uhr geöffnet. weiter

sz-exklusiv

Hut ab Kreischa

Ein Spaziergang durch Kreischa lohnt sich jetzt noch mehr: Seit Dienstag werden an 20 Stationen im Ortszentrum Geschichten rund um die ehemalige Hutproduktion erzählt sowie etwa 30 historische Exponate gezeigt. weiter

sz-exklusiv

Räte erhalten ihr Geld vierteljährlich

Der Gemeinderat Klingenberg hat die Regelung neu gefasst, wie die Ratsmitglieder und Ortsvorsteher die Entschädigung für ihre ehrenamtliche Tätigkeit erhalten. Ein Ratsmitglied erhält pro Monat 20 Euro als Grundbetrag und pro Sitzung 15 Euro. weiter

der Panschau
sz-exklusiv

Umbau in der Panschau

Die bekannte Einkaufspassage in Freital-Döhlen wird attraktiver.Bisherige Läden zeigen sich bald mit Neuerungen. weiter

sz-exklusiv

Das Projekt SchülerSZ

Insgesamt machen im Verbreitungsgebiet der Sächsischen Zeitung 177 Schulklassen mit 4 450 Schülern mit. Sie fertigen Texte und Fotos zum Thema „Muss das sein?“ Alle Beiträge werden im Internet unter schueler-sz.tumblr.com veröffentlicht. weiter

rden wieder bunt
sz-exklusiv

Gärten werden wieder bunt

Doreen Kästner, Floristin aus Reichstädt, zeigt bei Blumen und Floristik Grohser in Reichstädt verschiedene Pflanzen, die gerne von den Kunden für den eigenen Garten gekauft werden, darunter Narzissen, Waldmeister und Geranien und andere.Foto: Frank Baldauf weiter

retter
sz-exklusiv

Der Lurchretter

Der Froschtümpel im Trebnitzgrund trocknet immer mehr aus. Eine schnelle Lösung ist nicht in Sicht. weiter

sz-exklusiv

Partnerstadt lädt Glashütter Jugendliche ein

Die Stadt Schramberg lädt zwei Jugendliche aus Glashütte zu einem internationalen Jugend-Workcamp in Lauterbach ein. Dort sollen zwischen dem 6. Juli und dem 26. Juli unter anderem Wanderwege in Ordnung gebracht und Teiche gereinigt werden. weiter

einsatz in Geising
sz-exklusiv

Frühjahrseinsatz in Geising

Liane Lehmann, Jürgen Tiebel, Olaf Schmidt und Silvio Nitschke (v.li.) gehörten zu den vielen Helfern, die am Sonnabend in Geising beim großen Frühjahrsputz mit anpackten. Neben den Bikern hatten sich Eltern und Kindergartenmitarbeiter den Bau eines neuen Zauns am Spielplatz vorgenommen. weiter