erweiterte Suche
Dienstag, 15.07.2008

Dieb auf vier Pfoten

Ein Waschbär ist auf einem Campingplatz in Radeburg bei Dresden als Gelddieb entlarvt worden.

Radeburg - Der Vierbeiner habe einem 65-Jährigen die Brieftasche entwendet, teilte die Polizeidirektion Dresden am Dienstag mit. „Es gibt keine Anhaltspunkte, dass es jemand anderes war“, sagte eine Sprecherin. Der Dieb auf vier Pfoten hinterließ im Vorzelt verräterische Spuren auf der Butter und verspeiste Lebensmittel.

Andere Camper hatten das kriminelle Treiben von Waschbären schon vorher beobachtet. In diesem Fall dürfte die Bären-Gang aber nicht weit kommen. In der Brieftasche waren nur fünf Euro und 500 tschechische Kronen (rund 21,5 Euro). (dpa)