erweiterte Suche
Donnerstag, 27.12.2012

Die richtige Schule für Ihr Kind

Heute startet der 3. SZ-Schulnavigator. Eltern geben sächsischen Gymnasien durchweg gute Noten.

Von Carola Lauterbach

2

Der SZ-Schulnavigator zeigt, wo Gymnasiasten am besten lernen können. Foto: Fotolia
Der SZ-Schulnavigator zeigt, wo Gymnasiasten am besten lernen können. Foto: Fotolia

Dresden. Eltern sächsischer Gymnasiasten haben sich erneut als ausgezeichnete Ratgeber erwiesen. Mehr als 4  000 Mütter und Väter an  44 der 66 Gymnasien im Verbreitungsgebiet der Sächsischen Zeitung beteiligten sich im Herbst an der großen Befragung zum SZ-Schulnavigator. Wichtigstes Ergebnis: Die Eltern geben der Schule ihres Kindes durchweg gute Noten.

Mit dem Schulnavigator sollen vor allem Eltern von Grundschülern unterstützt werden, bei denen der Schulwechsel bevorsteht und die sich die Frage stellen: Welche Schule ist die beste für mein Kind?

Bereits zum dritten Mal in Folge haben Wissenschaftler der Forschungsgruppe Schulevaluation der Technischen Universität Dresden im Auftrag der SZ die Befragung geleitet und ausgewertet. Nach 2010 fand sie in diesem Jahr zum zweiten Mal an Gymnasien statt. Die Qualität des Unterrichts wird diesmal im Schnitt mit der Note 2,3 bewertet. Zwei Drittel der Eltern sagen, die Schule entspreche voll ihren Erwartungen, und knapp 80 Prozent von ihnen würden sich noch einmal für diese Schule entscheiden.

Die Befragten scheuen sich aber auch nicht, Dinge anzusprechen, die verbessert werden könnten. So sagt im Schnitt jeder Fünfte, dass er sich nicht ausreichend darüber informiert fühlt, was an der Schule passiert. Die Möglichkeiten gezielter Förderung sowohl für leistungsstärkere als auch für leistungsschwächere Schüler müssten aus Elternsicht besser werden. Erstmals konnten die Eltern der Klassen- und Jahrgangsstufen 6 bis 12 die Fragen für den SZ-Schulnavigator online beantworten.

Das Projekt wird vom Landeselternrat, dem Philologenverband und dem Sächsischen Lehrerverband unterstützt. Ab heute werden die Ergebnisse der Umfrage für jedes Gymnasium einzeln veröffentlicht.

Die Bewertungen für die Schulen finden Sie ab heute in den jeweiligen Lokalteilen der Sächsischen Zeitung und bei SZ-Exklusiv.

Leser-Kommentare

Insgesamt 2 Kommentare

Alle Kommentare anzeigen

  1. owy

    Gibt es denn irgendwo eine Übersichtsseite, welche Schule schon veröffentlicht worden ist? Was ich mich auch frage: Wieso ist nicht wenigstens intern innerhalb des Angebots von SZ-Online verlinkt, also von diesem Artikel auf erste Beispiele, eine Übersichtsseite oder wenigstens die Facebook-Fanpage zum Projekt? Oder sehe ich die Linkliste nur nicht? Übrigens funktionieren auch die Verlinkungen, die noch zum kostenpflichtigen PDF von 2011 im Netz zu finden sind (bspw. im Blog journalist-werden.de) nicht mehr - vermutlich im Rahmen des Relaunch flöten gegangen. Und Google liefert mir keinen Link...

  2. aboer

    Ich kann meinem Vorredner bepflichten - interessante Artikel, aber eine Ergebnistabelle online zum Vergleich der Schulen wäre hilfreich.

Alle Kommentare anzeigen

Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.