erweiterte Suche
Freitag, 19.10.2012

Bußgelder für Schulrebellen von Seifhennersdorf

Seifhennersdorf. Der Streit um eine nicht zugelassene fünfte Klasse an der Mittelschule in Seifhennersdorf spitzt sich zu: Das Landratsamt Görlitz hat erneut Bußgeldbescheide an Eltern verschickt, deren Kinder am sogenannten Protestunterricht teilnehmen. „Es wurden 20 Bußgeldbescheide mit einer Geldbuße von je 500 Euro verfügt“, sagte die Sprecherin des Landratsamtes, Marina Michel. 20 Betroffene hatten zuvor bereits einen Bußgeldbescheid in Höhe von 75 Euro erhalten. Die parteilose Bürgermeisterin von Seifhennersdorf, Karin Berndt, zeigte sich verwundert über diesen Schritt. In Gesprächen mit dem Landrat wurde den Eltern zugesagt, dass sie vorerst keine Zwangsmaßnahmen zu befürchten hätten. „Dem ist offenbar nicht so“, sagte Berndt. (dpa)