erweiterte Suche
Sächsisch-Böhmische Schweiz sz-exklusiv

Weiterer Schritt in Richtung Weltnaturerbe

Ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zum Weltnaturerbe ist die Anhörung eines unabhängigen Gutachters, dass demnächst auf tschechischer Seite stattfindet . Darüber informierte Jan Szanto, Bezirksrat... weiter

Langburkersdorf sz-exklusiv

Grundschüler bekommen 1 200 Euro

Die Kinder der Evangelischen Grundschule Hohwald in Langburkersdorf können sich über eine satte Finanzspritze freuen. Der Schule wurde jetzt ein Scheck in Höhe von 1200Euro überreicht. Diese Summe hatte der Lionsclub Sebnitz gestiftet, vertreten durch Matthias Mews. weiter

Bad Schandau sz-exklusiv

Arbeiten in der Bahnhofshalle

Der Nationalparkbahnhof Bad Schandau wird verschönert. Ab Montag beginnen laut Stadtverwaltung Arbeiten in der Bahnhofshalle. Zunächst werden Elektro- und Heizungsleitungen entfernt, bevor Maler den Innenbereich instand setzen. weiter

ktüre im Klosterladen
sz-exklusiv

Fasten-Lektüre im Klosterladen

Schwester Gabriela zeigt im Klosterladen des Klosters St. Marienstern in Panschwitz-Kuckau zwei Bücher zur Fastenzeit. Die entsprechende Lektüre ist jetzt zum Beginn der Fastenzeit besonders gefragt.... weiter

sz-exklusiv

Polizei findet verirrte 52-Jährige

Schönteichen. Ein glückliches Ende nahm am Mittwoch die Odyssee einer Frau – auch dank der Mobilfunktechnik. Sie hatte sich am späten Nachmittag bei einem Spaziergang im Wald zwischen Cunnersdorf und Biehla gemerkt dass sie sich verirrt hatte und nicht mehr allein nach Hause fand. weiter

Radeberg sz-exklusiv

Radeberg vergibt Ehrenamtskarten

Seit 2010 gibt es in Sachsen eine Ehrenamtskarte, aber kaum eine Stadt macht mit. So könnte die Schlagzeile beim Blick auf die entsprechende Internetseite des Freistaats lauten. Mit der Ehrenamtskarte erhalten ehrenamtlich Tätige Ermäßigungen und Vergünstigen in öffentlichen Einrichtungen. weiter

Burkau sz-exklusiv

Immer mehr Kinder für Burkaus Grundschule

Die Burkauer Grundschule platzt aus allen Nähten – zumindest ab dem nächsten Schuljahr. Sieben statt wie bisher sechs Klassen werden dann unterrichtet. Deshalb soll ein neues Klassenzimmer entstehen.... weiter

Landstreicher sz-exklusiv

Schaukeln im Schnee

Es tut so gut, ab und an mal Zeit zu haben, seine Stadt in Ruhe zu erkunden. Plötzlich sieht man Dinge, an denen man sonst vorbeirennt oder – was noch wahrscheinlicher ist – vorbei fährt. Ich bin jetzt... weiter

sz-exklusiv

Sachsenbund nutzt die Hofewiese weiter

Das Gezerre um die Hofewiese im Ortsteil Langebrück ist noch immer nicht zu Ende. Nach Auskunft der Stadt Dresden ist der Verein Erster Sachsenbund zu Dresden noch nicht ausgezogen. „Der Sachsenbund hat trotz der rechtskräftigen Verpflichtung nicht geräumt. weiter

Bischofswerda sz-exklusiv

Stadtentwicklung in Bildern

Eine Dia-Show zeigt, was sich in Bischofswerda seit der Wende verändert hat. Zu erleben am Montag im Museumsverein. weiter

Bischofswerda sz-exklusiv

Neuer Kurs zum Schutz vor Brustkrebs

Je eher Brustkrebs erkannt wird, umso besser die Heilungschancen. Dabei hilft Selbstkontrolle. Entsprechend bietet die Krankenkasse IKK jetzt erneut den MammaCare-Kurs an – zum Erlernen des richtigen Tastens: ab 20. Februar, 16.30 bis 18 Uhr, IKK, Kamenzer Straße. weiter

Seifhennersdorf sz-exklusiv

Schulrebellen machen weiter

Am Montag beginnt für die fünfte Klasse an der Mittelschule das zweite Halbjahr. Nach wie vor darf es die Klasse hier nicht geben. Die verbliebenen 13 Schüler und ihre Eltern hoffen noch auf ein gutes Ende ihres Kampfes. weiter

sz-exklusiv

So urteilt die SZ über die Stadt

Wohnen: Es gibt viele aufwendig sanierte Wohnungen zu günstigen Mietpreisen. Architektur: Görlitz hat fast 4000 Denkmale und will Weltkulturerbe werden. Bewohner: Görlitz hat fast 55000 Einwohner, darunter viele Liebenswürdige. weiter

Bischofswerda sz-exklusiv

Zum Turnierabend in den Evabrunnen

Das Hotel „Evabrunnen“ am Altmarkt in Bischofswerda veranstaltet am 22. Februar ab 19 Uhr ein Doppelkopfturnier. Gespielt wird in der Gaststätte gegen eine Startgebühr. Einen Preis gewinnen die drei Erstplatzierten, sagte Evabrunnen-Chef Frank Jäger. weiter