erweiterte Suche
Abschied für immer

Abschied für immer

In Putzkau wird am Sonnabend der so unerwartet verstorbene Bürgermeister a.D. Steffen Schmidt beigesetzt. weiter

300 Leute bei Demo gegen Asylheim

300 Leute bei Demo gegen Asylheim

Auch wenn die Erstaufnahmeeinrichtung für 700 Flüchtlinge vom Tisch ist, wurde friedlich demonstriert. Einem Asylbewerber, der bei der Kundgebung sprechen wollte, wurde jedoch das Wort verboten. weiter

Spender für Kinder gesucht

Spender für Kinder gesucht

In Neukirch leidet die vierjährige Sarah an Leukämie, der gleichaltrige Paul ist an Nierenkrebs erkrankt. Ihr Schicksal bewegt viele im Ort und in der Umgebung. Eine Blutspendeaktion soll helfen. weiter

Abgesang aufs Waldbad

Abgesang aufs Waldbad

Der Zeltplatzbetreiber am Deutschbaselitzer Großteich hatte noch vor sechs Jahren große Pläne. Davon ist nichts übrig. weiter

Kinder profitieren vom Lauf

Kinder profitieren vom Lauf

Im Bischofswerdaer Lutherpark gibt es am Sonnabendvormittag den traditionsreichen Benefizlauf. Es geht um Geld für eine Lok mit Speisewegen. 3 000 Runden müssen sein. weiter

Keulenbergrundfahrt führt erstmals auf Markt

Das gab es noch nicht bei der Keulenbergrundfahrt des Reit- und Fahrvereines Pulsnitz: In diesem Jahr präsentieren sich die Kutschen mit den verschiedensten Pferden und Anspannungsarten erstmals gemeinsam auf dem Pulsnitzer Markt. weiter

Autobahnzubringer wieder frei

Bischofswerda. Wieder freie Fahrt auf dem Autobahnzubringer B 98 zwischen Rammenau und den Auf- und Abfahren Burkau zur A 4. Zwar erinnerten Freitag noch Warnbaken an die Baustelle. Die Ampeln, mit denen zuletzt eine halbseitige Sperrung überbrückt wurde, sind aber weg. weiter

Schadstoffmobil wieder unterwegs

Bischofswerda. Ab Montag macht das Schadstoffmobil des Landkreises Station im Bischofswerdaer Land. Abgeben können Bürger Problemabfälle aus privaten Haushalten. Also Abfälle, die umweltgefährdende Stoffe enthalten und deshalb getrennt entsorgt werden müssen. weiter

Hohwaldstraße wird teurer

Für die Sanierung der Hohwaldstraße, der Zufahrt zur Asklepios Orthopädische Klinik Hohwald, muss mehr Geld ausgegeben werden. Das Projekt ist bereits seit Mitte August abgeschlossen, nun kommt die Abrechnung. weiter

Tausendfach geholfen

Vom Netzwerk für Kinder- und Jugendarbeit werden Freiwillige von Bischofswerda aus in Krankenhäuser, Kindergärten oder Altenheime geschickt. Hier absolvieren sie ihr Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ oder... weiter