erweiterte Suche
sz-exklusiv

Anwohner fordern Aufklärung

Anwohner der Bautzener Südvorstadt fordern Aufklärung rund um die Pläne für das neue Asylbewerberheim, das an der Fabrikstraße entstehen soll. In den kommenden Wochen lässt der Landkreis auf dem Gelände der ehemaligen Konsumbäckerei Container aufstellen, um darin 190 Asylbewerber unterzubringen. weiter

sz-exklusiv

Drei Einbrüche in sechs Wochen bei Sportlern

Langsam habe er nur noch Wut im Bauch, sagt der Vorsitzende des Seeligstädter Sportvereins, Ilko Keßler. Zum dritten Mal innerhalb von nur sechs Wochen wurde in Räumen des Vereins eingebrochen. Dieses Mal in der Nacht vom vergangenen Donnerstag auf Freitag. weiter

im Bundespräsidenten
sz-exklusiv

Rocken beim Bundespräsidenten

Beim Bürgerfest im Schloss Bellevue sorgt die Band Mateo für die richtigen Töne. Sie sind nicht die einzigen Gästeaus der Oberlausitz. weiter

sz-exklusiv

Geänderte Busfahrpläne zum Schuljahresstart

Bischofswerda. Am Montag startet die Schule. Zahlreiche Kinder und Jugendliche sind dann wegen Schule oder Ausbildung auch wieder auf den Bus angewiesen. Aufgrund geänderter Schulanfangszeiten und neuer... weiter

sz-exklusiv

Wieder Sport im Wesenitzsportpark

Der Wesenitzsportpark Bischofswerda geht nach Teilsanierung zu Schuljahresbeginn nächste Woche wieder in Betrieb. Heute begutachten Vertreter des städtischen Bauamtes die Anlage und nehmen sie ab, wenn alles in Ordnung ist. weiter

sz-exklusiv

Neue Fleischerei öffnet am Dienstag

Demitz hat wieder einen Fleischer. Die Bautzner Fleischerei Heinze eröffnet am Dienstag im Dorf eine Filiale. Sie zieht in das Geschäft der früheren Fleischerei Jäger an der Hauptstraße ein. Um 8 Uhr öffnen sich die Ladentüren zum ersten Mal. weiter

sz-exklusiv

Neue Sonderausstellung

Eine neue Sonderausstellung wird am Freitag, 20 Uhr, in der Galerie Flox an der Friesestraße eröffnet. Sie zeigt unter der Überschrift „Haben wir die Kraft“ Malerei von Wu Zhi aus China, Alexej Tchernyi aus der Ukraine und Stephan Popella aus Dresden/Kirschau. weiter

sz-exklusiv

Taxifahrer von Räubern schwer verletzt

Zwei unbekannte Männer haben gestern einen Taxifahrer überfallen. Um 0.15 Uhr bestiegen die Täter das Taxi am Taschenberg und ließen sich zu einem Hotel an der Magdeburger Straße bringen. Am Ziel angekommen griffen beide Männer den 59-jährigen Fahrer plötzlich an. weiter