erweiterte Suche
Samstag, 24.11.2012

Bei rot über die Ampel - Autofahrer wird schwer verletzt

Leipzig. Ein 50 Jahre alter Autofahrer ist am Freitag bei einem Unfall in Leipzig schwer verletzt worden. Mit seinem Wagen war er bei Rot über die Ampel gefahren und mit einem anderen Auto zusammengestoßen, wie die Polizei am Samstagmorgen mitteilte. Das Fahrzeug des 50-Jährigen überschlug sich und kam an einem Ampelmast zum Stehen. Der Mann wurde ins Krankenhaus gebracht. Der 57 Jahre alte Fahrer des anderen Wagens blieb unverletzt. (dpa)