erweiterte Suche
(Un)gleiche Rivalen
SZ-Exklusiv

(Un)gleiche Rivalen

Der eine wohnt ganz im Süden des Kreises Bautzen, der andere ganz im Norden. Der eine, Michael Harig aus Crostau, will Landrat bleiben. Der andere, Jens Bitzka aus Lauta, will ihm das Amt am 7. Juni streitig machen. weiter

Protest gegen neuen Funkmast
SZ-Exklusiv

Protest gegen neuen Funkmast

Cunewalde stellt eine Fläche für den Bau einer Sendeanlage bereit. Der Beschluss dazu ist zehn Jahre alt. Nicht nur das sorgt für Ärger. weiter

Kunst auf Rädern

Kunst auf Rädern

Zum zweiten Mal fährt in diesem Jahr der Kunstbus durch die Oberlausitz. Er bietet mehr als nur eine bequeme Fahrt zu Galerien und Museen. weiter

Kampf um die Rathausspitze
SZ-Exklusiv

Kampf um die Rathausspitze

In Neschwitz.will Amtsinhaber Gerd Schuster zum dritten Mal Bürgermeister werden. Er tritt für die CDU an. Für die Wählervereinigung Handwerk und Gewerbe geht der langjährige stellvertretende Bürgermeister Norbert Braun ins Rennen. weiter

SZ-Exklusiv

Baustart an der Straße zum Czorneboh

Mitte Juni beginnen Bauarbeiten am unteren Abschnitt der Zufahrtsstraße zum Czorneboh, die im Cunewalder Ortsteil Halbau von der Hauptstraße abzweigt. Den Auftrag dafür vergibt die Gemeinde Cunewalde an die Firma STL Bau aus Löbau. weiter

SZ-Exklusiv

Auszeichnung für Gaußiger Schüler

Neun Schüler des Evangelischen Schulzentrums Gaußig wurden gestern in Bautzen in einer besonderen Form geehrt: Vom Personaldienstleister IC Team erhielten sie im Rahmen eines Abendgebetes auf dem Taucherfriedhof Stipendien überreicht. weiter

SZ-Exklusiv

Königswartha baut weiter Schulden ab

In jeder Gemeinderatssitzung berichtet Franziska Pfeiffer, die Leiterin der Finanzverwaltung im Rathaus Königswartha, über den Fortgang des Haushaltsstrukturkonzeptes. Dieses Mal war der Bericht gleichbedeutend mit dem Beschluss des Haushaltsplanes 2015, der die Sparmaßnahmen des Konzepts enthält. weiter

SZ-Exklusiv

Neuer Mieter in der Arbeitsagentur

Bautzen. Die Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) hat ihren Sitz seit 1. Mai in den Räumen der Bautzener Arbeitsagentur. Die gemeinnützige Akademie bietet berufliche Qualifizierungen, Weiterbildungen und Ausbildungen an. weiter