erweiterte Suche
Montag, 16.04.2018

Auto überschlägt sich auf A4

Frankenberg. Bei einem schweren Auffahrunfall auf der Autobahn 4 im Landkreis Mittelsachsen hat sich ein Auto mehrfach überschlagen. Die Fahrerin wurde aus dem Auto geschleudert und schwer verletzt, wie die Polizei in Chemnitz am Montagmorgen mitteilte. Ein 35-Jähriger fuhr am späten Sonntagabend auf der A 4 Richtung Erfurt. Zwischen der Anschlussstelle Frankenberg und Chemnitz Ost sei er mit seinem Auto dann aus noch ungeklärten Umständen auf das Fahrzeug der Frau aufgefahren.

Die Rettungskräfte brachten die Frau ins Krankenhaus. Der 35-Jährige blieb unverletzt. Die Polizei ermittelt. Die A 4 war in Richtung Erfurt etwa für eine halbe Stunde gesperrt. (dpa)