erweiterte Suche
Samstag, 19.08.2017

Achtjähriges Mädchen bei Reitunfall schwer verletzt

Niederwürschnitz. Bei einem tragischen Reitunfall ist in Niederwürschnitz im Erzgebirgskreis ein achtjähriges Mädchen schwer verletzt worden. Weil das Pferd einer 54-jährigen Reiterin scheute, wurde das Kind am Freitag vom Rücken des Tieres abgeworfen, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Die 54-jährige Reiterin blieb unverletzt. Sie saß gemeinsam mit dem Mädchen auf dem Tier. Das Pferde hatte wegen eines entgegenkommen Traktors gescheut. (dpa)