erweiterte Suche
jährt nicht“
sz-exklusiv

„Mord verjährt nicht“

Nur ein schlichtes steinernes Kreuz erinnert noch an sie: Vor zehn Jahren starb Vera Marotz, genannt „Katzenjule“, unter mysteriösen Umständen in Nünchritz. Es ist einer der wenigen ungeklärten Mordfälle in Sachsen. weiter

am Anfang ist alles fremd

Nur ganz am Anfang ist alles fremd

In sächsischen Schulen lernen derzeit rund 22.900 Schüler mit Migrationshintergrund - Tendenz steigend. Die Integration der Kinder läuft an vielen Schulen zwar gut - aber es gibt auch Probleme. weiter

Bärenstein
sz-exklusiv

Alarm am Bärenstein

Jeden Sommer rettet die Bergwacht im Schnitt 70 Wanderer und Kletterer, im Winter 300 Skifahrer. Die Retter tun das in ihrer Freizeit, ohne Lohn und nach einem harten Prüfungsmarathon. weiter

sz-exklusiv

Transplantation lässt Mäuse wieder sehen

Dresden. Wenn die lichtsensitiven Zellen der Netzhaut, die sogenannten Fotorezeptoren, durch Erkrankungen geschädigt oder komplett verloren gehen, führt das unweigerlich zur Erblindung. Denn bisher gibt es in diesem Fall keine heilende Therapie. weiter

te oder schon reich?
sz-exklusiv

Noch pleite oder schon reich?

Die neue Landesregierung muss Sachsens Zukunft sichern. SZ-Redakteure analysieren die wichtigsten Herausforderungen. Heute: Haushalt & Finanzen. weiter

eibt SPD-Chef in Sachsen

Dulig bleibt SPD-Chef in Sachsen

Die SPD will in Sachsen mitregieren. Auf einem Wahlparteitag präsentieren sich die Sozialdemokraten selbstbewusst wie selten zuvor. Und Martin Dulig bleibt die Nummer 1. weiter