erweiterte Suche
SZ-Exklusiv

Streifzug durch Pegida-Land

Streifzug durch Pegida-Land

Auf der Dresdner Straße in Freital-Potschappel macht sich die Angst vor dem sozialen Abstieg breit. Da kommen die Flüchtlinge gerade recht. weiter

Elefanten-Mädchen lebt nicht mehr

Elefanten-Mädchen lebt nicht mehr

Das Team des Leipziger Zoos trauert um sein Elefanten-Baby. Alle aufwendige medizinische Betreuung vor und nach der OP war umsonst. Der Zoo beendete das Leiden des sechs Tage alten Tieres. weiter

Serieneinbrecher festgenommen

Serieneinbrecher festgenommen

Die Polizei konnte heute in Dresden und im Vogtland vier Männer verhaften, denen mindestens 40 Einbrüche zur Last gelegt werden. Der entstandene Diebstahlschaden soll sich auf rund 100 000 Euro belaufen. weiter

Der Gestank von der Bastei

Der Gestank von der Bastei

Die Bastei in der Sächsischen Schweiz sendet seit Jahren eine unangenehme Duftwolke ins Tal. Schuld ist die fehlende Kläranlage. Sie soll kommen, der Ärger lässt aber dennoch nicht nach. zum Video

SZ-Exklusiv

Eierschieben lockt nach Bautzen

Bautzen. Zum traditionellen Eierschieben auf dem Protschenberg erwartet Bautzen am Ostersonntag mehr als 10000 Besucher. Der alte Osterbrauch hat sich in der Spreestadt zu einem der größten Volksfeste der Oberlausitz entwickelt. weiter

SZ-Exklusiv

Eine hochbrisante Rechnung

Der Steuerzahlerbund vergleicht alle Staatsleistungen für Sachsens Abgeordnete – und kommt zu einem klaren Ergebnis. weiter

SZ-Exklusiv

Sachsen und Brandenburg gegen Gabriels Pläne

Görlitz. Bei der Neuordnung der Bund-Länder-Finanzen und der Braunkohle üben Sachsen und Brandenburg den Schulterschluss. Nach einer gemeinsamen Kabinettssitzung in Görlitz warnten die Ministerpräsidenten... weiter

951 Millionen Eier in Sachsen produziert

951 Millionen Eier in Sachsen produziert

Knapp 951 Millionen Eier sind im vergangenen Jahr in den größeren sächsischen Legehennenbetrieben gelegt worden. Im Vergleich zu 2013 sind das sechs Millionen mehr, wie das Statistische Landesamt am Dienstag in Kamenz mitteilte. weiter