erweiterte Suche

Der Mai war viel zu trocken

Der Mai war viel zu trocken

In dem zu Ende gehenden Monat hat es in Sachsen so wenig geregnet wie sehr lange nicht mehr. Mit weniger als einem Drittel der Durchschnittsmenge ist sogar der bisherige Tiefenrekord unterboten worden. weiter

Da half auch kein Kuchen

Da half auch kein Kuchen

Eine Flüchtlingsfamilie aus Syrien bekam erst netten Besuch von Sachsens Innenminister – dann sollte sie abgeschoben werden. weiter

Neustart mitten in der Krise

Neustart mitten in der Krise

Eine Gruppe mutiger Journalisten startet in Leipzig eine lokale Wochenzeitung - und zwar gegen den Trend ganz „klassisch“: Nur auf Papier, finanziert vor allem durch Abonnenten und Straßenverkauf. weiter

Polizisten bald nummeriert?

Polizisten bald nummeriert?

Polizisten sollen den Bürgern in Sachsen nach dem Willen der Grünen nicht mehr anonym gegenübertreten. Sie sollen zum Tragen von Namens- oder Nummernschildern verpflichtet werden. weiter

Flucht in fremde Betten
SZ-Exklusiv

Flucht in fremde Betten

Als die Rote Armee im Mai 1945 Heidenau besetzte, nahmen französische Kriegsgefangene Frauen und Kinder in Schutz. weiter

Torgau richtet Sachsens Erntedankfest 2016 aus

Torgau richtet im kommenden Jahr das sächsische Erntedankfest aus. Die Stadt habe bereits in der Vergangenheit erfolgreich große Veranstaltungen organisiert, sagte Agrarminister Thomas Schmidt (CDU) am Donnerstag bei einem Besuch in der nordsächsischen Stadt. weiter

Retter auf vier Pfoten
SZ-Exklusiv

Retter auf vier Pfoten

Wenn Menschen verschwinden, helfen oft Hunde bei der Suche. Dafür müssen die Besitzer mit ihren Tieren ständig trainieren. Es geht weniger um Drill und Zwang als um blindes Vertrauen. weiter

Hier sollen Asylbewerber einziehen

Hier sollen Asylbewerber einziehen

Das Haus in Häslich (bei Kamenz) macht von außen nicht den Eindruck, als ob es fertig ist. Das Landratsamt ließ aber schon Möbel kommen. Vor dem Erstbezug soll es einen Tag der offenen Tür geben. weiter