erweiterte Suche
Ärger um angeblichen Moscheebau

Ärger um angeblichen Moscheebau

In Bautzen kursiert ein Brief im Namen von Oberbürgermeister Alexander Ahrens über den Bau eines islamischen Gotteshauses. Was es mit dem Schreiben auf sich hat: weiter

Vize-Landrat bleibt im Amt

Vize-Landrat bleibt im Amt

Ein Vorstoß zur Abwahl von Udo Witschas wegen seiner Kontakte zur rechtsextremen NPD fand am Montagabend im Bautzener Kreistag keine Mehrheit. Der CDU-Politiker muss allerdings Kompetenzen abgeben. weiter

Zappenduster

Zappenduster

In Herrnhut haben Diebe zweimal nacheinander LEDs aus Laternen ausgebaut. Das zwingt die Stadt zur Reaktion. weiter

Mit 80 Jahren vor Gericht

Mit 80 Jahren vor Gericht

Ein Meißener Rentner will nach einem Unfall seinen Führerschein nicht freiwillig abgeben. Jetzt wird die Fahrtauglichkeit geprüft. weiter

Gut getroffen

Gut getroffen

Waschbären machen sich auch rund um Freital immer mehr breit. Das zeigen auch die neuesten Abschusszahlen der Jäger. weiter

Betrunkener zertrümmert drei Zugfenster

Der Randalierer hat sich bei der Aktion selbst verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Er hatte sich im Zug von Bautzen nach Görlitz zunächst geweigert, eine Fahrkarte zu kaufen. weiter

Mehr Krankenpfleger in Sachsen gefordert

Zu hohe Belastung, zu viele Überstunden, zu wenige Pausen - das Bild, das die Gewerkschaft Verdi vom Krankenpflegeberuf in Sachsen zeichnet, ist prekär. Auch Berufsverbände schlagen Alarm. weiter

Haft für Angriff auf Ministerwohnung

Haft für Angriff auf Ministerwohnung

Vermummte schleudern nachts Steine auf die Wohnung von Sachsens Justizminister Gemkow. Einer der Täter wird zu einer Haftstrafe verurteilt. Dabei lag der Attacke wohl ein Irrtum zugrunde. weiter

SZ-Exklusiv

Energetische Sanierung historischer Bauten

Dresden. Wissenschaftler der TU Dresden entwickeln Konzepte zur nachhaltigen Sanierung von Burgen, Schlössern und Klöstern. Das am Institut für Bauklimatik der Fakultät Architektur angesiedelte Forschungsprojekt... weiter

SZ-Exklusiv

Kunstsammlungen erstmals in Südkorea

Dresden. Sächsische Kunstschätze sind von Dienstag an erstmals in Südkorea zu sehen. Unter dem Titel «The Dream of a King – Masterpieces from the Dresden State Art Collections» gastieren die Staatliche Kunstsammlungen Dresden mit einer Ausstellung in Seoul und in Gwangju. weiter