erweiterte Suche
Alfred, der Querdenker
SZ-Exklusiv

Alfred, der Querdenker

Alfred Habich hat in Nossen Generationen von Schülern das Rechnen beigebracht. In einer Partei war er noch nie. Mit 77 ist er nun in die AfD eingetreten. Der Grund seien die Sorgen eines lebenserfahrenen Mannes. weiter

Sparkasse macht das Konto teurer

Sparkasse macht das Konto teurer

Die Nullzinspolitik der Europäischen Zentralbank wirkt sich längst auch auf die Kunden von Sparkassen in Sachsen aus. Die Ostsächsische Sparkasse führt neue Girokontenmodelle ein. Vor allem die Online-Kunden müssen umdenken. weiter

Kein V-Mann in Freitaler Gruppe

Kein V-Mann in Freitaler Gruppe

Sachsens Justizminister hat bei einer Sondersitzung des Verfassungs- und Rechtsausschusses erklärt, dass die sächsischen Behörden seit Herbst 2015 mit der Generalbundesanwaltschaft kooperierten. weiter

Riesa im Visier

Riesa im Visier

Die Stadt taucht im neuen Report des Verfassungsschutzes auf – auch wegen eines „nationalen Begegnungszentrums“. weiter

Von Vögeln und Volieren
SZ-Exklusiv

Von Vögeln und Volieren

Raubvögel müssen das Moritzburger Wildgehege verlassen. Dafür könnte bald eine andere Attraktion Besucher anlocken. weiter

Biber am Elbufer entdeckt

Biber am Elbufer entdeckt

Am Dienstagnachmittag filmt ein Paddelbootfahrer das Tier im Elbsandsteingebirge. Er konnte sich ihm auf wenige Meter nähern - wie ein VIDEO zeigt. weiter

Polizei fahndet nach Legida-Schläger

Polizei fahndet nach Legida-Schläger

Im Januar 2015 findet in der Leipziger Innenstadt eine politische Kundgebung statt, auf der Journalisten von Demonstranten angegriffen werden. Jetzt wird nach einem der Verdächtigen gefahndet. weiter

SZ-Exklusiv

60 000 Kleinkläranlagen gefördert

Dresden. Noch immer laufen in Sachsen Tausende Kleinkläranlagen, deren Stand der Technik nicht mehr den aktuellen Anforderungen entspricht. Seit Anfang des Jahres sind Anlagen ohne biologische Reinigungsstufe illegal. weiter

Der „Gärtner des Maharadschas“

Der „Gärtner des Maharadschas“

Ein Junge aus armer Familie wird in der Ferne berühmt. In Bangalore ist Gustav Hermann Krumbiegel ein Star, sein Geburtshaus aus Blumen nachgebaut. Nun kommt er auch in Sachsen zu Ehren. weiter