erweiterte Suche
Sonntag, 10.01.2016

31-Jährige am Hauptbahnhof Leipzig sexuell belästigt

Leipzig. Mehrere Männer sollen eine Frau am Leipziger Hauptbahnhof sexuell belästigt haben. Gegen zwei 24 und 31 Jahre alte Männer aus Libyen und Tunesien wurden Strafverfahren eingeleitet, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Die zwei Asylbewerber seien schon von anderen Fällen bekannt. Sie sind inzwischen wieder auf freiem Fuß.

Die 31-Jährige soll in der Nacht zum Samstag vor der Westhalle von einer Gruppe von Männern umringt und von den Verdächtigen im Genitalbereich angefasst worden sein. Es sei ihr gelungen, sich zur Polizei zu flüchten. (dpa)