erweiterte Suche
Dienstag, 26.01.2016

276 Anti-Flüchtlings-Demos in 2015

Eine Kundgebung vor dem Landratsamt des Landkreises auf dem Pirnaer Sonnenstein im Dezember 2015.
Eine Kundgebung vor dem Landratsamt des Landkreises auf dem Pirnaer Sonnenstein im Dezember 2015.

© SZ

Dresden. In Sachsen ist im vorigen Jahr kaum ein Tag ohne eine fremdenfeindliche Demonstration vergangen. Insgesamt gab es nach Zahlen des Innenministeriums 276 Versammlungen, die sich gegen die Unterbringung von Flüchtlingen richteten.

Das geht aus einer Antwort des Innenministers Markus Ulbig (CDU) auf eine Kleine Anfrage der Linken-Landtagsabgeordneten Juliane Nagel hervor. Zudem seien im vergangenen Jahr 101 gegen Asylunterkünfte gerichtete Straftaten erfasst worden.

Allein im vierten Quartal gab es demnach 43 politisch motivierte Attacken gegen Flüchtlingsheime. Die Zahlen hätten vorläufigen Charakter und könnten sich durch Ermittlungen noch ändern, hieß es. (dpa)

Leser-Kommentare

Insgesamt 0 Kommentare

    Kommentare können nur in der Zeit von 8:00 bis 22:00 Uhr abgegeben werden.