erweiterte Suche
Freitag, 10.05.2013

27-Jähriger mit lebensbedrohlicher Schnittverletzung entdeckt

Leipzig. Ein 27-jähriger Mann ist in Leipzig mit einer lebensgefährlichen Schnittverletzung am Hals auf einer Straße gefunden worden. Passanten hatten den blutenden Mann in der Nacht zum Freitag entdeckt. Offenbar sei er angegriffen worden, teilte die Polizei mit. Die Hintergründe seien noch völlig unklar. Das Opfer konnte noch nicht vernommen werden. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen aufgenommen. (dpa)

Leser-Kommentare

Insgesamt 0 Kommentare

    Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.