Samstag, 09.02.2013

24-Jähriger in Leipzig tödlich verunglückt

Leipzig. Bei einem Unfall ist in Leipzig am Samstag ein Auto in das Flüsschen Parthe gestürzt. Dabei kam der 24 Jahre alte Beifahrer ums Leben, teilte die Polizei mit.

Der Wagen sei vermutlich mit zu schnell unterwegs gewesen. Der 27 Jahre alte Fahrer habe auf der Brücke die Kontrolle über das Fahrzeug verloren, das das Brückengeländer durchbrach. Dann sei er ein Böschung hinab gestürzt, gegen einen Baum geprallt, habe sich überschlagen und sei schließlich in der Parthe gelandet. Der Mann kam schwerverletzt ins Krankenhaus. Der Beifahrer verstarb noch an der Unfallstelle. Das Auto wurde mit einem Kran geborgen. (dpa)

Leser-Kommentare

Insgesamt 0 Kommentare

    Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.