erweiterte Suche
Samstag, 23.09.2017

18-Jähriger in Leipzig angegriffen und schwer verletzt

Leipzig. Zwei Männer haben einen 18-Jährigen in Leipzig mit einem Messer schwer verletzt. Die Täter wollten am Freitagnachmittag das Smartphone des Jugendlichen haben, wie die Polizei mitteilte. Als er es nicht herausgab, stach einer der Männer mit einem Messer auf ihn ein. Nach ersten Erkenntnissen konnte der 18-Jährige zunächst einen Stich in Richtung Gesicht abwehren, wurde dann aber am Oberschenkel getroffen und verletzt. Die Täter konnten flüchten. (dpa)