erweiterte Suche
Donnerstag, 10.03.2016

10 000 Euro Schaden nach Brandserie

In Annaberg-Buchholz sind am Donnerstagmorgen drei Autos, ein Carport und eine Garage in Flammen aufgegangen. Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus.

Annaberg-Buchholz. Am Donnerstagmorgen hat es in Annaberg-Buchholz mehrere Brände gegeben. Aus noch unbekannten Gründen standen drei Autos, ein Carport und eine Garage in Flammen. Da die Tatorte nah beieinander lagen, schließen die Chemnitzer Polizeibeamten Brandstiftung nicht aus.

Zunächst brannte ein abgestelltes Auto. Das Feuer griff dann auf eine benachbarte Garage über. Wenig später gingen in der Parallelstraße zwei Autos und ein Carport in Flammen auf. Anwohner konnten das Feuer löschen, so die Polizei. (dpa)