erweiterte Suche
Exhibitionist im Regionalexpress

Exhibitionist im Regionalexpress

Auf der Fahrt von Zwickau nach Dresden belästigt ein 49-Jähriger eine junge Frau unsittlich. Als die Polizei den Mann fassen kann, stellt sich Überraschendes heraus. weiter

Hassbotschaft via Facebook

Hassbotschaft via Facebook

Der Chef einer Sicherheitsfirma aus Bautzen beschwört mit einem Eintrag im Internet brennende Asylheime herauf. Nun fühlt er sich falsch verstanden. weiter

Fährfrau, hol über!
SZ-Exklusiv

Fährfrau, hol über!

Agnes Sodan ist der erste weibliche Fährführer zwischen Dresden und Tschechien. Ein Traumjob, sagt sie. weiter

SZ-Exklusiv

Dresden. Wegen der großen Hitze ist es auf der Autobahn 4 Chemnitz–Dresden am Dreieck Dresden-West gestern zu extremen Straßenschäden gekommen. Einige der aus Beton bestehenden Fahrbahnplatten hatten sich angehoben, teilte der Verkehrswarndienst der Polizei Sachsen mit. weiter

SZ-Exklusiv

Zahl der Adoptionen erneut leicht gestiegen

Kamenz. 261 Kinder und Jugendliche sind im vergangenen Jahr in Sachsen adoptiert worden, 122 Mädchen und 139 Jungen. Das waren 16 Adoptionen mehr als 2013, teilte das Statistische Landesamt Kamenz gestern mit. weiter

Vier Prozent der Sachsen sind Zuwanderer

Knapp vier Prozent der mehr als vier Millionen Einwohner in Sachsen sind Zuwanderer. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Montag mitteilte, lebten 2014 im Freistaat 159 000 Menschen, die aus dem Ausland zugezogen sind. weiter

Kurzarbeit bei Harmona vorerst zu Ende

Die Kurzarbeit bei der insolventen Harmona Akkordeon GmbH aus Klingenthal im Vogtland ist vorerst vorbei. „Es wird wieder voll gearbeitet“, sagte Insolvenzverwalter Helgi Heumann am Montag. weiter