erweiterte Suche

Hilfe nach der Explosion

Hilfe nach der Explosion

Durch die Zerstörung ihres Hauses in Weinböhla sind die zwei Bewohnerinnen mittellos geworden. Unterstützer werden aktiv - und die Erkenntnisse über gefährliche Sprayflaschen größer. weiter

Krankenkasse von Reichsbürgern

Krankenkasse von Reichsbürgern

Die Finanzaufsicht warnt vor der Degeka Dresden. Sie ist offenbar eine Reichsbürger-Organisation. Und die schert sich wiederum nicht um die Finanzaufsicht. weiter

Neue Ermittlungen zu Lauchs

Neue Ermittlungen zu Lauchs

Viele Radebeuler hat nicht nur verärgert, dass die Graffiti-Sprüher um Lauchs an zig Orten in der Stadt ihre Schmiererei hinterlassen haben. Sie ärgerte auch ein zweiter Umstand. weiter

Knietief im Lausitzer Schlamm

Knietief im Lausitzer Schlamm

In Bautzen musste die Polizei für einem ungewöhnlichen Einsatz die Hosenbeine hochkrempeln. Der Stausee ist dort teilweise abgelassen. Eine Frau wollte auf Exkursion gehen - keine gute Idee. weiter

Geschäftsmodell Asyl

Geschäftsmodell Asyl

Klagen, Ermittlungen und hohe Gewinne: Mit European Homecare aus Essen betreibt jetzt eine knallhart kalkulierende Firma die Dresdner Erstaufnahme-Unterkünfte. weiter

Im Vogelparadies Sachsen

Im Vogelparadies Sachsen

Zwar gelten Großtrappe und Auerhuhn in Sachsen als ausgestorben. Doch die Bestände anderer Vogelarten haben sich gut erholt. Eine Bestandsaufnahme. weiter

Kameras überwachen Görlitz

Kameras überwachen Görlitz

2016 gab es knapp 3 000 Diebstähle in der Grenzstadt. Mit moderner Technik will die Polizei nun Straftätern schneller auf die Spur kommen. Ein rechtliches Problem gibt‘s aber noch. weiter

DDR-Recht im Mordfall Wunderlich

DDR-Recht im Mordfall Wunderlich

Als Heike Wunderlich starb, war die Wende noch in weiter Ferne. Nun soll der mutmaßliche Mörder nach dem Willen der Staatsanwaltschaft nach DDR-Recht bestraft werden. weiter