erweiterte Suche
sz-exklusiv

Rentiert sich energetisches Sanieren?

Rund ein Viertel der Energie in Deutschland verbrauchen Privathaushalte. Den weitaus größten Anteil macht dabei das Heizen aus. Hier gibt es viel Einsparpotenzial: Doch rechnen sich die Investitionen tatsächlich nicht nur für die Umwelt, sondern auch für Mieter und Vermieter? Und wie geht man bei der energetischen Sanierung am besten vor? weiter

sz-exklusiv

Vermieter darf laute Mieter abmahnen

In der Nacht sollten Mieter ruhig sein. Denn laut Gesetz soll von 22 bis sechs Uhr Ruhe herrschen, erklärt der Deutsche Mieterbund. Was als Lärmbelästigung gilt, wird nicht nur in Dezibel gemessen. Auch Lärmintensität, -quelle und Umgebungsgeräusche spielen eine Rolle. weiter

sz-exklusiv

Steuern sparen trotz leerer Wohnung

Vermieter können auch für eine leer stehende Wohnung Kosten wie die Grundsteuer beim Finanzamt geltend machen. Die Voraussetzung: Der Leerstand ist nur vorübergehend. Darauf weist der Neue Verband der Lohnsteuerhilfevereine mit Blick auf ein Urteil des Bundesfinanzhofs hin. weiter

sz-exklusiv

Schlechter Baugrund ist unterschätztes Risiko

Bauherren sollten bei ihren Planungen einkalkulieren, dass der Boden Probleme bereiten könnte. Darauf weist Eva Reinhold-Postina von der Arbeitsgemeinschaft für Bau- und Immobilienrecht im Deutschen Anwaltverein hin. weiter