erweiterte Suche
sz-exklusiv

Effektivzins bei 1% Tilgung weiter

sz-exklusiv

Was ein Mieter pflanzt, gehört ihm nicht mehr

Eigentlich müssen Pflanzen, die ein Mieter im Garten setzt, mit dem Ende der Mietdauer entfernt werden. Aber: Kann etwa eine Hecke dann nur schwer ausgegraben werden oder wird dadurch gar zerstört, geht sie in den Besitz des Vermieters über. weiter

sz-exklusiv

Anwohner müssen Spielplatzlärm ertragen

Gegen laute Kinder und Geräusche, die von Spielgeräten ausgehen, können Nachbarn wenig ausrichten. Das geht aus einem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts hervor. In dem Fall störten sich Anwohner an den Seilbahn-Geräuschen eines Kinderspielplatzes. weiter

sz-exklusiv

Solide finanzieren

Mit einer Checkliste lässt sich prüfen, ob das Geld fürs Eigenheim reicht. Bei Krediten sollte eine Obergrenze beachtet werden. weiter

sz-exklusiv

Bei Zeitmietvertrag ist Nachmieter möglich

In der Regel sind Mieter bei Zeitmietverträgen an die vereinbarte Mietdauer gebunden. Sie haben kein Recht, ihr Mietverhältnis vorzeitig zu beenden. Darauf weist der Mieterbund hin. Doch was, wenn der... weiter

sz-exklusiv

Effektivzins bei 1% Tilgung weiter

Hartholz - der Werkstoff für schöne Treppen

Massives Hartholz - der Werkstoff für schöne Treppen

akz-i Ob industriell hergestellt, naturbelassen oder farbig gebeizt - Holz als Werkstoff ist nicht nur bei Möbeln oder Fußböden im Trend, sondern auch im Treppenbau. Gründe dafür gibt es genug: Zum einen holt dieser Rohstoff Wärme und ein Stück Natur ins eigene Zuhause, zum anderen lässt er sich individuell und ideenreich verarbeiten. weiter

 Mittelholmtreppe zur neuen Wohnlandschaft

Mit einer Mittelholmtreppe zur neuen Wohnlandschaft

Wer einen erweiternden Umbau des eigenes Hauses plant, dabei zum Beispiel obere Etagen als zusätzlichen Wohnraum nutzen, aber in bestehenden Zimmern nicht viel Platz für den dazu benötigten Treppenaufstieg verlieren will, sollte den Einbau einer Mittelholmtreppe in Erwägung ziehen. weiter