erweiterte Suche
sz-exklusiv

Längerer Weg zum Klo ist zu dulden

Muss wegen eines Umbaus die Tür zum Betriebsratsbüro versetzt werden, sodass sich für dessen Mitglieder dadurch der Weg zur Toilette verlängert, ist das ärgerlich. Darin ist aber keine Behinderung der Betriebsratsarbeit zu sehen, wie das des Hessische Landesarbeitsgericht entschied. weiter

sz-exklusiv

Altersvorsorge Firma muss auf WunschTeil vom Lohn anlegen Arbeitnehmer haben grundsätzlich Anspruch auf eine betriebliche Altersversorgung. Das bedeutet, dass der Arbeitgeber auf Wunsch des Arbeitnehmers... weiter

auer
sz-exklusiv

Auf der Lauer

Bundesweit gibt es nurzwei Schulen, die Schädlingsbekämpfer ausbilden. Doch die Stellendort sind oft unbesetzt. weiter

tner
sz-exklusiv

Rent a Rentner

Über Onlineportale finden Menschen ab 50 kleine und große Aufträge. Vor allem Handwerkliches ist gefragt. weiter

sz-exklusiv

Arbeitsunfall Zur Erstversorgung immer zum Durchgangsarzt Wer auf dem Weg zur Arbeit einen Unfall hat, muss danach einen sogenannten Durchgangsarzt aufsuchen. Das sind Mediziner, die von der Berufsgenossenschaft ermächtigt sind, die Verletzungen zu beurteilen und die Erstversorgung zu machen. weiter

sz-exklusiv

Im Ausnahmefall ohne Krankenschein

Arbeitslose werden mitunter von der Arbeitsagentur eingeladen, um über ihre berufliche Situation zu sprechen. Einer solchen Einladung müssen sie nachkommen. Versäumen sie den Termin ohne wichtigen Grund, droht eine Sperrzeit, in der man kein Arbeitslosengeld erhält. weiter

sz-exklusiv

Zahlen und Fakten

Die dreijährige Ausbildung zum Fleischer ist bundesweit geregelt und wird im Bereich Industrie und Handel sowie im Handwerk angeboten. Ein bestimmter Schulabschluss ist für die Ausbildung nicht vorgeschrieben,... weiter

 ich ein Literat?
sz-exklusiv

Wie werde ich ein Literat?

Jeder Schriftsteller träumt vom Bestseller. In Leipzig kann man es lernen, der Erfolg hängt aber noch von anderen Dingen ab. weiter

sz-exklusiv

Wer bei Arbeitszeit lügt, der fliegt

Manipuliert ein Arbeitnehmer seine Arbeitszeiten und umgeht das Zeiterfassungsgerät, rechtfertigt das eine fristlose Kündigung. Darauf weist der Deutsche Anwaltverein hin. Er bezieht sich auf ein Urteil des Hessischen Landesarbeitsgerichts. weiter

ten sollten in Büros tabu sein

E-Zigaretten sollten in Büros tabu sein

Dass auf der Arbeit nicht mehr geraucht wird, ist in vielen Berufen längst normal. Doch ist eine E-Zigarette im Büro womöglich eine Alternative? Arbeitsmediziner haben da einen klaren Standpunkt. weiter

 Kapitalanlage

Kunst als Kapitalanlage

Wer auf der Suche nach einem profitablen Investment ist, beschäftigt sich in der Regel mit Immobilien, Aktien und weiteren bekannten Anlagemöglichkeiten. weiter