erweiterte Suche

Wer kündigen will, braucht Vollmacht

Arbeitnehmer sollten bei einer Kündigung prüfen, ob der Kündigende die Vollmacht dazu hat. Sonst ist die Vertragslösung unwirksam. Das teilt der Deutsche Anwaltverein mit und bezieht sich auf eine Entscheidung des Landesarbeitsgerichts Rheinland-Pfalz. weiter

8 600 freie Lehrstellen

In 58 Berufen bieten sächsische Firmen Ausbildungsplätze an. Am meisten gesucht werden Fleischfachverkäufer und Zerspaner. weiter

Keine Angst vor der Narkose

Keine Angst vor der Narkose

Die Ausbildung zum Anästhesietechnischen Assistenten ist noch recht jung. In Sachsen findet sie am Klinikum Chemnitz statt – und ist gefragt. weiter

Hier wird gelernt

Die Fachrichtung Anästhesietechnischer Assistent wurde ab 2005 bundesweit in zwei Einrichtungen ausgebildet. 2007 ist als dritte Ausbildungsstätte die Berufsfachschule am Klinikum Chemnitz dazugekommen. weiter

Bitkom: Digitalisierung bringt mehr Jobs

Bitkom: Digitalisierung bringt mehr Jobs

Für qualifizierte Fachkräfte wird die Digitalisierung der Arbeitswelt neue und mehr Jobs bringen. Doch die Fortbildung ihrer Mitarbeiter ist vielen Unternehmen - zu teuer. In die Zukunft investieren, heißt aber in die Köpfe investieren, mahnt der Bitkom. weiter

Gesundheitsreport: Eltern seltener krankgemeldet

Gesundheitsreport: Eltern seltener krankgemeldet

Kinder zu haben, kann sich positiv auf die Gesundheit auswirken. Das legen Zahlen nahe, die die Techniker Krankenkasse ausgewertet hat. Demnach sind Mütter und Väter seltener krankgeschrieben als kinderlose Arbeitnehmer. weiter

Was ist Bologna?

Der Bologna-Prozess ist eine Studienreform mit dem Ziel eines einheitlichen europäischen Hochschulraums. Der Begriff geht zurück auf eine 1999 von 29 europäischen Bildungsministern im italienischen Bologna unterzeichnete Erklärung. weiter

Reform-Baustelle Bachelor

Reform-Baustelle Bachelor

Der internationale Studienabschluss hat nicht den besten Ruf. Deshalb soll jetzt nachgebessert werden – zugunsten der Qualität. weiter

Trotz Störung muss Vorlesung laufen

Ein Professor kann eine Lehrveranstaltung nicht einstellen, wenn ihm die Studenten zu laut sind. Weigert er sich nach dem ersten Abbruch im Anschluss, die Vorlesung das Semester über wieder aufzunehmen, droht ihm sogar ein Disziplinarverfahren. weiter

Viele neue Studiengänge

Zum Wintersemester bieten Universitäten und Hochschulen neue Richtungen an. OpenMint heißt ein neues Orientierungsstudium. Für die Dauer von zwei Semestern können die Studenten bei intensiver Betreuung... weiter

Wenn der Urlaub zu Ende ist: Entspannt in den Job starten

Wenn der Urlaub zu Ende ist: Entspannt in den Job starten

Endlich Urlaub. Und dann ist es auch noch so schön, dass dies am liebsten bis zum letzten Tag ausgekostet wird, ehe einen der Berufsalltag wieder einholt. Damit der Erholungseffekt länger anhält, sollte man sich jedoch nicht sofort wieder in die Arbeit stürzen. weiter

Abi geschafft - was jetzt?

Abi geschafft - was jetzt?

An den Schulen in der Region Niederlausitz wurde das Abitur bereits vor einigen Monaten geschrieben und nachdem alle Zeugnisse verteilt und die Lehrer verabschiedet wurden, stellt sich vielen unabwendbar die Frage: Was jetzt? weiter

Kreative Jobs benötigen kreatives Online Marketing

Kreative Jobs benötigen kreatives Online Marketing

Besonders für kreative Berufe bietet das Online Marketing eine Menge Potenzial. Die grenzenlose Erreichbarkeit durch ein Medium können sich kreative Köpfe zunutze machen, indem sie ihre Kreativität auf das Online Marketing übertragen. Ob mit einer eigenen Website oder einem Social Media-Auftritt - es gibt viele Instrumente, mit denen man seine künstlerischen Produkte oder auch Dienstleistungen vermarkten kann. weiter

Körpersprache

Körpersprache

Sie wollen nicht nur durch Konversationen und Ihren Sprachgebrauch überzeugen, sondern auch durch Ihre Körpersprache? Dann ist das E-Book „Erfolgreiche Körpersprache“ genau das Richtige für Sie. weiter

Sprachreisen als Turbo für den Berufseinstieg

Sprachreisen als Turbo für den Berufseinstieg

In Zeiten einer immer stärker vernetzten Welt und Jobs, die international ausgerichtet sind und neben verschiedenen beruflichen Skills auch sehr gute Sprachkenntnisse erfordern, wird es immer wichtiger mehrsprachig aufgestellt zu sein und am besten auch Auslandserfahrung mitzubringen. weiter

Professionelle Vorstellung mit der Visitenkarte

Professionelle Vorstellung mit der Visitenkarte

Visitenkarten sind das Namensschild eines Unternehmens und des Mitarbeiters/der Mitarbeiterin. Sie geben nicht nur die Kontaktdaten preis, sondern informieren auf einer durchaus emotionalen Ebene über das, was ein Unternehmen und seine Mitarbeiter/-innen so besonders macht. weiter