erweiterte Suche
Bild

Magen und Speiseröhre: eine schwierige Nachbarschaft

Magen und Speiseröhre: eine schwierige Nachbarschaft

Magen und Speiseröhre grenzen im menschlichen Körper unmittelbar aneinander. Als eingespieltes Team ist ihre Zusammenarbeit bei der Nahrungsaufnahme unverzichtbar und doch nicht immer unproblematisch. Bei jedem zehnten Deutschen funktioniert sie nicht reibungslos. Verantwortlich hierfür ist die im Volksmund Sodbrennen genannte Reflux-Krankheit. weiter

Brustkrebs: Individualisierte Immuntherapien auf dem Vormarsch

Brustkrebs: Individualisierte Immuntherapien auf dem Vormarsch

Genaueste Kenntnisse über die Art und Beschaffenheit des Tumors sind zum entscheidenden Faktor bei der Wahl der besten Krebstherapie geworden. Deshalb nutzt die moderne Medizin das Wissen über die Zelleigenschaften als Entscheidungsgrundlage für eine individualisierte Behandlung von Tumorpatienten. weiter

Brustkrebs bei Männern

Brustkrebs bei Männern

Zwar ist die Diagnose „Brustkrebs“ bei Männern sehr selten. Im Gegensatz zu den über 600 Patientinnen, die jährlich am Dresdner Uniklinikum aufgrund dieser Tumorerkrankung behandelt werden, sind es nur ein bis drei Männer pro Jahr, die mit einer Brustkrebserkrankung therapiert werden. weiter

Unterschied Grippe und grippaler Infekt

Unterschied Grippe und grippaler Infekt

Welche Unterschiede gibt es zwischen Grippe und Erkältung? Grippe und Erkältung werden häufig miteinander verwechselt. Welche Unterschiede es zwischen den beiden Infektionen gibt, erfahren Sie hier. weiter

Die neuesten Fitnesstrends

Die neuesten Fitnesstrends

Immer in Bewegung! Welch ein gewagtes Wortspiel! Natürlich sind Fitnesstrends ohne Bewegung nicht vorstellbar. Doch welche Geräte, Trainingskonzepte und Sportarten liegen 2016 voll im Trend? Der folgende Überblick lüftet das Geheimnis. weiter

Die Schlafgewohnheiten der Deutschen

Die Schlafgewohnheiten der Deutschen

Für manche Menschen ist Schlafen die schönste Beschäftigung, die es zu geben scheint. Andere wiederum wälzen sich Nacht für Nacht umher - ohne in den Schlaf finden zu können. Und wieder andere wachen permanent auf und fühlen sich morgens so gerädert, als hätten Sie überhaupt nicht geschlafen. weiter

Erektion und PDE-5-Hemmer: wie funktioniert das eigentlich?

Erektion und PDE-5-Hemmer: wie funktioniert das eigentlich?

Wenn Mann nicht kann - ein Thema über das immer noch ungern gesprochen wird. Dabei spielt Geschlechtsverkehr eine große Rolle. Der Erektionsprozess ist ein komplizierter Vorgang - treten hier Probleme auf, wird zur schnellen Lösung häufig auf PDE-5-Hemmer zurückgegriffen. Doch welche Rolle spielt PDE-5 überhaupt und ist eine solche Behandlung effizient? weiter

Gutartige Prostatavergrößerung: so kann Tadalafil helfen

Gutartige Prostatavergrößerung: so kann Tadalafil helfen

Die Benigne Prostatahyperplasie kann sowohl chirurgisch als auch medikamentös behandelt werden. Dabei ist für die betroffenen Männer vor allem interessant, dass seit einigen Jahren auch der Wirkstoff Tadalafil, bekannt als Cialis, zur Therapie herangezogen werden kann und damit zwei Beschwerden der Männergesundheit behandelt werden können. weiter

Die Hanfpflanze – Medizin oder gefährliche Droge?

Die Hanfpflanze – Medizin oder gefährliche Droge?

Das Stichwort Hanf lässt bei vielen Menschen nur eine Assoziation zu – die Verwendung der weiblichen Blüten als illegale Droge. Die Blüten, Blätter sowie das Harz der Hanfpflanze müssen jedoch nicht zwingend für einen Rausch sorgen. weiter

Die Vor- und Nachteile von Fadenlifting

Die Vor- und Nachteile von Fadenlifting

Das Fadenlifting mit Fäden aus PDO (Polydioxanone) oder Polymilchsäure wird häufig angewendet, wenn eine Straffung der Gesichts- und/oder Halspartie ohne Skalpell gewünscht und möglich ist. Es stellt keinen Ersatz der OP-Methoden dar und empfiehlt sich bei „Problemen“ im Anfangsstadium. weiter