erweiterte Suche
Stiftung Warentest

Nichts verschenken - Wie Anleger ihre Rendite steigern

Nichts verschenken - Wie Anleger ihre Rendite steigern

Viele Anleger vertrauen ihrem Gefühl. Und sie handeln bei der Anlage an den Finanzmärkten aktiv. Das können zwei Fehler sein, die viel Rendite kosten, wie die Stiftung Warentest herausgefunden hat. Dabei ist es einfach, mehr aus dem Depot rauszuholen. weiter

Schaufensterbild

Kredite sind jetzt günstig wie nie - Maxxkredit hilft beim Vergleich

Interessenten auf der Suche nach dem richtigen Kreditangebot müssen viele Anbieter vergleichen.   Einfacher und schneller geht das Ganze mit Maxxkredit. Hier finden Sie innerhalb von 24 Stunden das passende Kreditangebot.  ... weiter

Viele wissen wenig über ihre Rente
Umfrage

Viele wissen wenig über ihre Rente

Beim Thema Rente herrscht bei vielen Deutschen offenbar eine große Unersicherheit. Viele wissen nicht, ob sie im Alter genügend Geld zum Leben haben werden. Das ist das Ergebnis einer Umfrage. weiter

Kontowechsel: Nutzen Verbraucher die neue Freiheit?
Schneller und unbürokratischer

Kontowechsel: Nutzen Verbraucher die neue Freiheit?

Viele Verbraucher scheuen sich, ihre Hauptbankverbindung zu wechseln, obwohl das Girokonto bei einem anderen Anbieter womöglich günstiger ist. Seit einem halben Jahr sind Banken verpflichtet, Kunden beim Umzug des Kontos zu unterstützen. Gibt es eine Wechselwelle? weiter

Richter kritisieren zu hohe Schlüsseldienst-Rechnung
Gericht gibt Kunden Recht

Richter kritisieren zu hohe Schlüsseldienst-Rechnung

Sich zu Hause auszusperren, ist ärgerlich. Noch ärgerlicher kann es sein, wenn der beauftragte Schlüsseldienst seine Rechnung präsentiert. Denn die ist oft hoch. Allerdings können Kunden unter Umständen einen Teil des Geldes zurückfordern. weiter

Sarg oder Urne: Wünsche zur eigenen Bestattung festlegen
Vorsorge für Todesfall

Sarg oder Urne: Wünsche zur eigenen Bestattung festlegen

Wünsche zur eigenen Beerdigung und zum Ablauf der Trauerfeier können Menschen schon zu Lebzeiten verbindlich festlegen. Damit können sie ihre Angehörigen entlasten und selbst Entscheidungen treffen. Möglichkeiten zur Vorsorge gibt es aber mehrere. weiter

20 Jahre T-Aktie: Erst geliebt, dann verschmäht und gehasst
Eine Börsen-Geschichte

20 Jahre T-Aktie: Erst geliebt, dann verschmäht und gehasst

Sie befeuerte einst die Aktienkultur in Deutschland, wurde als Rentenpapier gepriesen und galt als sicherer Hafen für Erspartes von Kleinanlegern. Doch im Rückblick steht die T-Aktie vor allem für eines: vollmundige Versprechungen und bittere Enttäuschungen. weiter

Rückkehr der Krisenwährung

Rückkehr der Krisenwährung

Für das Jahr 2016 haben Analysten einen weiteren Absturz des Goldpreises vorhergesagt. Doch die bisherige Entwicklung des Marktes sorgt für positive Überraschungen. weiter