erweiterte Suche
Dienstag, 10.05.2011

Trödelmarkt und PSR unterstützen "Pfiffikus-Kinder"

Radiomoderatorin Freddy bei der Übergabe des 500-Euro-Schecks an die "Pfiffikus"-Kindertagesstätte.
Radiomoderatorin Freddy bei der Übergabe des 500-Euro-Schecks an die "Pfiffikus"-Kindertagesstätte.

Dresden. Zum Start des Kunst-, Antik- und Trödelmarktes am Haus der Presse versteigerten Radio PSR und die Aktion Lichtblick der Sächsischen Zeitung am 7. Mai in einer Gemeinschaftsaktion zahlreiche Gegenstände, die Radio PSR im Vorfeld von Hörern erworben hatte. Der Erlös wurde über die SZ-Aktion "Lichtblick" an den deutschen Kinderschutzbund e.V. übergeben, welcher die Kindertagesstätte Pfiffikus auf der Dresdner Südhöhe betreibt. Das Geld kommt damit direkt den Kindern zu gute, die gemeinsam mit Frau Ziegenbalg begeistert die Spende entgegennahmen.

Der Kunst-, Antik- und Trödelmarkt der Sächsischen Zeitung findet seit 5. März jeden Samstag ab 9 Uhr am Haus der Presse statt, über 100 Händler bieten jeden Samstag Trödel, Selbstgemachtes, Kunst, Antiquitäten und Sammlerware. Am 14. Mai gibt es zusätzlich eine Sonderaktion für selbstgefertigte Kunstwerke und die Präsentation des "RS Rallye-Team" samt Fahrern und Mechanikern, welche an der Legens of Speed-Rallye in Sachsen teilnehmen werden. Neben "Probesitzen" und Fotomöglichkeiten können die Besucher also auch mit dem Team selbst ins Gespräch kommen.