erweiterte Suche
Donnerstag, 25.09.2008

Mühle, Teufel, Rabenblut!

Die Abenteuer des legendären sächsischen Zauberschülers und Magiers Krabat dienten Schriftstellern wie Otfried Preußler oder Juri Jurij Brezanals als Vorlage großer Geschichten und Erzählungen.

Jetzt hat der Dresdner Autor Mario Süßenguth zusammen mit dem Sprecher Heinz Drewniok nach den Ursprüngen der Sage gesucht und die originale Krabat-Überlieferung aus alter Zeit für ein neues, spannendes Hörbuch verwendet und mit vielen Geräuschen und Klangillustrationen produziert.

"Krabat, der Zauberer" erzählt in knapp 70 Minuten die Abenteuer des bettelarmen Jungen aus der Lausitz, der zufällig die geheimnisvolle Teufelsmühle im Koselbruch bei Schwarzkollm findet. Der Schwarze Müller weiht ihn dort in die Kunst der düsteren Magie ein. Erst als es fast zu spät ist, merkt der talentierte Zauberschüler Krabat, in welche gefährlichen Fänge er geraten ist. Denn jedes Jahr wird einer der zwölf Müllerburschen dem Teufel geopfert: Ein schrecklicher Rhythmus, den nur die Liebe durchbrechen kann. Doch verwandelt in Rabengestalt ist der arme Krabat selbst für die eigene Mutter nicht mehr zu erkennen.

Sage und Hörbuch erzählen auch, wie es mit Krabat nach den aufregenden Mühlenerlebnissen weiter geht. Krabat rettet später Sachsenfürst August dem Starken mittels Zauberkraft mehrmals das Leben, hilft den Sorben, ihr Land zu bestellen und gerät immer wieder ins Visier des bösen Müllers, der Krabat weiter nach dem Leben trachtet.

"Das Krabatland mit Schwarzkollm, Wittichenau, Eutrich, Kamenz oder Groß Särchen ist die Bühne für unser Hörbuch", sagt Mario Süßenguth. Denn anders als im aktuellen Krabat-Kinofilm, wo die Orte und Städte aus der sächsischen Sage so gut wie keinerlei Rolle spielen, führt das Hörbuch an die historischen Schauplätze und verrät auch, wie Krabats irdisches Leben nach vielen Jahren sein Ende fand.

Erzähler der für die Hörfassung eigens und exklusiv bearbeiteten Sage ist Heinz Drewniok, der als Schauspieler und Dramatiker in Ostdeutschland vielen Theaterkennern ein Begriff ist, und der heute als Radiojournalist und Buchautor arbeitet.

Das Hörbuch "Krabat, der Zauberer" erscheint am 01. Oktober 2008 in der edition Sächsische Zeitung und ist dann überall im Buchhandel erhältlich.

Krabat - der ZaubererText, Regie, Produktion: Mario SüßenguthErzähler: Heinz DrewniokKind: Julian Wallner

1 CD; Laufzeit: 67:35 MinutenISBN: 978-3-938325-57-5Preis: 10,90 €editon Sächische Zeitung