erweiterte Suche
Freitag, 25.11.2016 04:00 Uhr

Zuverlässig seit 40 Jahren: Ford Fiesta

Ob von der Party nach Hause oder zur Frühschicht auf die Arbeit: Ein Ford Fiesta bringt nicht nur Nachtschwärmer und Frühaufsteher zuverlässig von A nach B. Und das bereits seit 40 Jahren. Daher bietet das Autohaus Löbau derzeit das Celebration-Sondermodell mit einem Preisnachlass von bis zu 4.000 Euro an. Inklusive sind unter anderem Klimaanlage, Audiosystem CD inkl. Ford SYNC* und App-Link, 15“-Leichtmetallräder, Nebelscheinwerfer, MyKey-Schlüsselsystem und der preisgekrönte Ford EcoBoost-Benzinmotor mit 74 kW (100 PS).

Am 11. Mai feierte der Ford Fiesta seinen 40. Geburtstag. In diesen vier Jahrzehnten legte die Kleinwagen-Baureihe eine bemerkenswerte Erfolgsgeschichte hin. Sie wird mittlerweile in fast allen Ländern der Welt verkauft und ist bereits das vierte Jahr in Folge Europas meistverkaufter Kleinwagen. Europaweit wurde der Fiesta mehr als 16,7 Millionen Mal gebaut und weltweit mehr als 40 Mal ausgezeichnet, vom internationalen „Car of the Year“ über das „Goldene Lenkrad“, das „Auto der Vernunft“ oder dem renommierten Design-Preis „Red Dot Award“. „Bobcat“, so mutmaßen Insider, sei wohl der Name des neuen Kleinwagens von Ford, dessen Premiere 1976 steigen solle. Doch es handelt sich damals vielmehr um eine Art Arbeitstitel oder Code-Namen, wie ihn sämtliche Ford-Modelle während ihrer Entwicklung tragen. Das Geheimnis um den wahren Namen wird am 18. Dezember 1975 von niemand Geringerem als Henry Ford II gelüftet. Dieser gibt auf einer Pressekonferenz in Detroit bekannt: Fords Kleinster wird „Fiesta“ heißen.

Die steile Karriere des Ford Fiesta beginnt im Werk Saarlouis/Saarland im Sommer 1976 mit drei Vierzylinder-Motoren. Den Einstieg bildet eine 1,0-Liter-Variante mit 40 PS Leistung, die für 8.440 DM in der Preisliste steht und als erster Kleinwagen serienmäßig über eine beheizbare Heckscheibe verfügt. Im Jahr 1979 wird die Fiesta-Fertigung dann ins Werk Köln-Niehl verlagert. Nach nur 58 Monaten und 15 Tagen Produktion im Kölner Werk läuft bereits der zweimillionste Fiesta im März 1981 vom Band. Damit bricht er sämtliche bis dahin gültigen Produktionsrekorde europäischer Ford-Modelle. Bis heute ist die Produktion im Werk Köln-Niehl ansässig. Die Fiesta-Erfolgsgeschichte ist noch lange nicht zu Ende, im Gegenteil: Auf dem diesjährigen Genfer Automobilsalon präsentierte Ford mit dem Fiesta ST 200 die bislang stärkste Fiesta-Version aller Zeiten – von den Fiesta-Motorsport-Varianten einmal abgesehen. Auch optisch setzt sich das neue Sportmodell ab. Der Fiesta ST 200 steht in der neuen, exklusiven Karosseriefarbe „Storm Grey“ inklusive mattschwarzer 17-Zoll-Leichtmetallräder und rot lackierten Bremssätteln zur Wahl. Heute erfüllen alle Fiesta-Modelle die Euro 6-Norm. Der kleine Kölner wird mit elf verschiedenen Motorisierungen angeboten, darunter drei Diesel-, sieben Benzin- sowie ein LPG-Antrieb.

Kauf, Wartung und Reparatur

Das Autohaus Löbau ist in Löbau und Zittau êin kompetenter Ansprechpartner für Ford-Fahrzeuge. Das Stammhaus in Löbau ist auch als autorisierter Vertragspartner für Land Rover und die Filiale in Zittau als Volvo-Vertragspartner für die Kunden erreichbar. Das Unternehmen wurde 1990 von Hagen Kaufmann in Großschweidnitz gegründet. Heute umfasst das Leistungsangebot als Ford-, Land Rover- und Volvo-Partner neben dem Verkauf von Neu- und Gebrauchtwagen auch deren Wartung und Karosserieinstandsetzung mit eigener Lackiererei. Die Servicebereitschaft wird durch ein gut sortiertes Lager mit Original-Ersatzteilen und Zubehör sichergestellt. Seit 2016 ist das Unternehmen Wintec-Autoglas Spezialbetrieb und somit auch Ansprechpartner bei Steinschlag und Scheibenwechsel. Das Finanzierungs-, Leasing- und Versicherungsangebot sowie eine große Flotte an Miet- und Serviceleihwagen runden den Service rund ums Auto ab. In beiden Autohäusern sind rund 70 Mitarbeiter beschäftigt.

Autohaus Löbau

Stammhaus Löbau

An der Hohle 15 | 02708 Löbau

Telefon: 03585 47950

Telefax: 03585 479529

Filiale Zittau

Äußere Weberstraße 36

02763 Zittau

Telefon: 03583 554840

Telefax: 03583 554855

www.autohaus-loebau.de