sz-online.de | Sachsen im Netz

Xavier wütet in Pirna

Der orkanartige Sturm hinterließ auch in Pirna seine Spuren und entwurzelte Bäume.

05.10.2017

Bild 1 von 2

tet in Pirna
Eine zwölf Meter hohe Platane wird an der Siegfried-Rädel-Straße in Pirna entwurzelt.

© Daniel Förster

Pirna. Das Sturmtief Xavier wütete am Donnerstagabend auch in Pirna und entwurzelte einen Baum. Die etwa zwölf Meter hohe Platane fiel in einem Vorgarten eines Mehrfamilienhauses an der Siegfried-Rädel-Straße um. Wie die Polizei mitteilt, kam dabei niemand zu Schaden. Lediglich die Umzäunung wurde in Mitleidenschaft gezogen. Die Feuerwehr beräumte das Gelände von dem Baum.

Auf der Liebstädter Straße in Pirna stürzte gegen 18 Uhr eine Akazie am Landschloss Zuschendorf um. Dabei wurde ein Tor und der Zaun beschädigt. Die Liebstädter Straße war für etwa eine Stunde voll gesperrt. Die Kameraden der Feuerwehr Pirna (Hauptwache) rückten an und zerkleinerten den Baum. Nach über einer Stunde war der Baum von der Straße geräumt und die Straße wieder freigegeben. (szo)