erweiterte Suche
SZ-Exklusiv

Millionenschwere Förderung für Dresdnerin

Mit dieser Summe lässt sich arbeiten. Der Europäische Forschungsrat hat die Physikerin Kristina Kvashnina vom Helmholtz-Zentrum Dresden mit einem Nachwuchsförderpreis ausgezeichnet. Insgesamt 1,5 Millionen Euro schwer ist der Preis. weiter

Mehr als bunt
SZ-Exklusiv

Mehr als bunt

Dresdner Wissenschaftler revolutionieren die Haarfärbemittel. 15 Jahre haben sie dafür geforscht. weiter

Bakterien im Käfig
SZ-Exklusiv

Bakterien im Käfig

Studenten der TUDresden sind bei einem Wettbewerb für synthetische Biologie dabei. Sie sperren dafür Winziges ein. weiter

SZ-Exklusiv

Ansturm auf die Biologie

Insgesamt 75 Plätze gibt es pro Jahr für neue Biologie-Studenten an der TUDresden. Diesmal ist allerdings alles anders. weiter