erweiterte Suche

Nasa dämpft Erwartungen

Nasa dämpft Erwartungen

Die Suche nach außerirdischem Leben steht nach Darstellung der US-Raumfahrtbehörde noch lange nicht vor einem Durchbruch - auch wenn ein von Hackern veröffentlichtes Video das Gegenteil zu behaupten scheint. weiter

Neue Papageienart entdeckt

Neue Papageienart entdeckt

Die Blauflügelamazone unterscheidet sich in Gefieder und Lauten von ähnlichen Arten in der Region. Die Spezies soll sich vor rund 120 000 Jahren aus einer verwandten Art entwickelt haben. weiter

Italien und Spanien trocknen aus

Italien und Spanien trocknen aus

In Italien und Spanien ist die Sonne Fluch und Segen zugleich. Zu Sommerbeginn sinken Flusspegel, vertrocknen Felder, mancherorts wird der Vorrat an Trinkwasser knapp. Auch die Tomatenernte ist bedroht. Steht jetzt die große Dürre bevor? weiter

Weltdrogenbericht veröffentlicht

Weltdrogenbericht veröffentlicht

Trotz aller Bemühungen ist der globale Milliarden-Markt für Rauschgift stabil oder gar steigend. Etwa 250 Millionen Menschen greifen laut UN regelmäßig zu illegalen Drogen. weiter

Der lange Weg zur Öffnung

Der lange Weg zur Öffnung

Seit 300 Jahren gibt es die moderne Freimaurerei. Um die Bruderschaften ranken sich Mythen und Legenden. „Wir wollen uns öffnen, aber unser Geheimnis wahren“, lautet heute die Botschaft. Ein schwieriger Spagat. weiter

Forscher sind aus dem Eis zurück

Forscher sind aus dem Eis zurück

Die Expedition am Nordpol unter sächsischer Leitung hat auf neue Art Wissen über das Klima gesammelt. Die Daten erklären, wie sich das Klima – auch bei uns – verändert, wenn das Eis im Norden schmilzt. weiter

Die „Calypso“ startet bald wieder

Die „Calypso“ startet bald wieder

Gut 20 Jahre nach dem Tod des Meeresforschers Jacques-Yves Cousteau soll die berühmte „Calypso“ wieder in See stechen. Mit ihr startete der Franzose seine Abenteuer um die „Geheimnisse des Meeres“. weiter

Przewalski-Pferde für die Mongolei

Przewalski-Pferde für die Mongolei

Vier seltene Przewalski-Pferde sind mit einem tschechischen Militärflugzeug zur Auswilderung in die Mongolei geflogen worden. Eins der Tiere ist in Sachsen geboren worden. weiter

Jetzt wird aufgeräumt am Pol

Jetzt wird aufgeräumt am Pol

Seit gut zwei Wochen liegt die „Polarstern“ driftend im Polarmeer. Sächsische Wissenschaftler untersuchen dort das Eis. Was sie dabei tun, erklärt Fahrtleiter der Arktis-Expedition Andreas Macke im VIDEO. weiter