erweiterte Suche
Spektakuläre Ankunft beim Zwergplaneten

Spektakuläre Ankunft beim Zwergplaneten

Seit Jahren ist die Sonde Dawn im All unterwegs. Morgen wird sie nun am Ziel ankommen – beim eisigen, schwarzen Ceres. Schon jetzt liefern die Kameras noch nie gesehene Bilder von dem fremden Himmelskörper. weiter

sz-exklusiv

Druckluft gegen Fluglärm

Berlin. Ein Verfahren, mit dem sich Triebwerksgeräusche von Flugzeugen fast um die Hälfte verringern lassen, haben Wissenschaftler des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) entwickelt. In Flugzeugtriebwerken... weiter

Wieder mehr Große Pandas

Wieder mehr Große Pandas

Der Große Panda zählt zu den am stärksten bedrohten Tierarten der Welt. Nun zahlt sich der Naturschutz aus. Die Zahl der letzten Wildtiere in China ist deutlich gestiegen. weiter

Mit Sonnenkraft um die Welt

Mit Sonnenkraft um die Welt

Sonnenkraft statt Kerosin? Die Erde umrunden in einem Flugzeug mit Solarzellen und Elektromotoren? Was vielen wie Science-Fiction erscheint, nehmen Schweizer Flugpioniere nun in Angriff. weiter

Weiß-Gold oder Blau-Schwarz?

Weiß-Gold oder Blau-Schwarz?

Immer wieder werden Fotos und Videos zu Web-Sensationen. Diesmal ist es ein Bild von einem Kleid, auf dem Menschen völlig unterschiedliche Farben zu erkennen glauben. Es gibt eine wissenschaftliche Erklärung. weiter

Russen verlassen 2024 ISS-Projekt

Russen verlassen 2024 ISS-Projekt

Die Internationalen Raumstation ISS gilt als gemeinsamer Außenposten im Weltall. Astronauten verschiedener Nationen arbeiten und forschen dort seit Jahren zusammen. Nun erklärt Russland seinen Ausstieg. weiter

Schummeln geht nicht mehr so leicht

Schummeln geht nicht mehr so leicht

Die Plagiatskandale diverser Polit-Promis waren auch für die deutsche Wissenschaft ein Schock. Zwar heißt es, Schummelei bei Doktorarbeiten sei kein grundsätzliches Problem - gleichwohl geloben Hochschulen und Forscher Besserung. weiter

Blinde Frauen ertasten Tumore

Blinde Frauen ertasten Tumore

Sie sehen mit ihren Händen. In Halle lernen blinde Frauen, Zysten und Krebsgeschwüre an Brüsten zu ertasten. Die Tastuntersucherinnen sind aber kein Ersatz für Ultraschall und Mammografien. weiter

Anzeige
cosmiq.de
Stöbern Sie in den beliebten Themen der Wissenscommunity CosmIQ und finden hilfreiche Antworten auf Ihre Fragen.