erweiterte Suche

Der Zahn aus der Urzeit

Der Zahn aus der Urzeit

Eine 16-jährige Hobbyarchäologin arbeitete bei einer Grabung mit und findet gleich einen uralten Menschenzahn. Von dem ist jedoch noch wenig bekannt. weiter

Angst vor den Kampfmaschinen

Angst vor den Kampfmaschinen

Es gibt bereits Roboter, die auf unwegsamem Gelände laufen können, und Computer, die selbstständig Entscheidungen treffen. Kommen als nächstes Roboter, die eigenständig töten? Wissenschaftler warnen. weiter

Aus Sturm wird Beben

Aus Sturm wird Beben

Seit fünf Jahren arbeiten Theologen und Sprachwissenschaftler an einer Überprüfung der Bibelübersetzung von Martin Luther. Jetzt steht das Werk vor dem Abschluss. weiter

Hoffnung für Hepatitis-C-Patienten

Hoffnung für Hepatitis-C-Patienten

Hepatitis gilt als Krankheit der Drogensüchtigen. Dabei ist sie weit verbreitet. Gegen das tückische Virus Typ C wurden 2014 zahlreiche neue Medikamente zugelassen. Sie versprechen hohe Heilungschancen. weiter

SZ-Exklusiv

Zu wenig Nachwuchs bei den Störchen

Rühstädt. Die Befürchtungen der Experten haben sich bewahrheitet: Störche haben in diesem Jahr zu wenig Nachwuchs aufgezogen. Die Eltern fanden nicht genügend Futter, wie der brandenburgische Storchenbeauftragte des Naturschutzbundes Deutschland (Nabu), Bernd Ludwig, am Wochenende informierte. weiter

SZ-Exklusiv

Nebel und Gletscher auf dem Pluto entdeckt

Washington. Noch 16 Monate lang wird die Nasa-Sonde New Horizons Daten von ihrem Pluto-Vorbeiflug zur Erde senden. Darin steckt eine Überraschung größer als die andere. So hat die Sonde nun Nebel und gletscherartige Strukturen auf dem Zwergplaneten Pluto entdeckt. weiter

Kepler findet entfernten Verwandten

Kepler findet entfernten Verwandten

Einen „größeren und älteren Cousin der Erde“ haben Wissenschaftler der US-Raumfahrtbehörde Nasa entdeckt. Der „Kepler-452b“ getaufte Planet ist der wohl bislang erdähnlichste. weiter

Neue Besatzung auf der ISS

Neue Besatzung auf der ISS

Nach einer Pannenserie in der Raumfahrt fliegen ein Russe, ein US-Amerikaner und ein Japaner erfolgreich zur Internationalen Raumstation ISS. Unterwegs sorgte ein Problem mit einem Sonnenkollektor für Aufregung. weiter

Der sprechende Handschuh

Der sprechende Handschuh

An der Hochschule Magdeburg-Stendal entwickeln Studenten Kleidung der Zukunft. Zum Beispiel einen Handschuh, der Gebärdensprache lesbar macht. Aber smarte Textilien bergen nicht nur Vorteile. weiter

SZ-Exklusiv

Nur eine Kleinigkeit zerstörte die Rakete

New York. Eine zerbrochene Stahlstrebe hat nach ersten Erkenntnissen des US-Raumfahrtunternehmens SpaceX die Explosion einer Rakete vor rund einem Monat verursacht. Die Strebe sei ungefähr 60 Zentimeter... weiter

SZ-Exklusiv

Die Super-Keime werden aggressiver

Boston. Die zunehmenden Resistenzen von Krankheitserregern gegen Antibiotika sind anscheinend noch bedenklicher als bislang angenommen: Eine Studie deutet darauf hin, dass Resistenzen solche Keime nicht... weiter