erweiterte Suche
Schulden von Air Berlin steigen

Schulden von Air Berlin steigen

Bei der defizitären Fluggesellschaft Air Berlin ist der Schuldenberg im vergangenen Jahr größer geworden. Die 810 Millionen Euro seien aber kein Zeichen für eine drohende Insolvenz, heißt es im Unternehmen. weiter

„Ich werde mein Vermögen spenden“

„Ich werde mein Vermögen spenden“

Apple-Chef Tim Cook braucht keine Riesen-Yacht oder ein hochklassiges Sport-Team, um sein Ego zu befriedigen. In einem Interview kündigte der Topmanager an, er werde sein Vermögen spenden. weiter

Buhlen um die Flüchtlinge

Buhlen um die Flüchtlinge

Zu Hunderttausenden suchen Menschen Asyl in Deutschland - gleichzeitig sind Hunderttausende Arbeitsplätze unbesetzt. Eine Zeitarbeitsfirma hat jetzt einen Vorschlag. weiter

Die neue Macht der Jungen
SZ-Exklusiv

Die neue Macht der Jungen

Generation Y stellt bald mehr als die Hälfte der Beschäftigten. Die jungen Fachkräfte wählen ihre Arbeitgeber kritisch aus. weiter

SZ-Exklusiv

Sonne satt bei Solarworld

Bonn. Deutschlands größter Solarkonzern Solarworld ist gut ins Jahr 2015 gestartet. Das Unternehmen habe seine Absatzmenge im ersten Quartal gegenüber dem Vorjahreszeitraum um mehr als 30 Prozent gesteigert. weiter

Leitungen ziehenreicht nicht
SZ-Exklusiv

Leitungen ziehen reicht nicht

Der digitale Binnenmarkt käme einer Revolution gleich. Für viele Nutzer gibt es bis heute keine „Datenautobahn“. Sie rumpeln noch immer auf einem digitalen Feldweg mit ihren Daten dahin. Es gibt keinen gemeinsamen Datenschutz, kein einheitliches Urheberrecht oder Sicherheit im Netz. weiter