erweiterte Suche

Ölpreise fallen auf neues Tief

fallen auf neues Tief

Vor der Konferenz der Erdöl exportierenden Länder in Wien purzeln die Preise für Rohöl. Analysten zufolge ist ein neues Vier-Jahrestief erreicht worden. weiter

 in Wermsdorf
sz-exklusiv

Gänsehaut in Wermsdorf

Sachsens Geflügelzüchter bibbern vor einer neuen Vogelgrippe. Ihr Glück, dass der Freistaat mit der Stallpflicht noch zögert. weiter

Inflationsrate in Sachsen auf Jahrestief

Die Inflationsrate ist in Sachsen auf den geringsten Stand seit Jahren gefallen. Wie das Statistische Landesamt mitteilte, liegt die Jahresteuerungsrate im November voraussichtlich bei 0,7 Prozent. weiter

Griechenland streikt - Fähren und Flieger stehen still

Aus Protest gegen die Sparpolitik der Regierung in Athen haben die griechischen Gewerkschaften am Donnerstag den Flug-, Bahn- und Fährverkehr lahmgelegt. Der eintägige Ausstand der Griechen richtet sich auch gegen die hohe Arbeitslosigkeit und den Abbau des Sozialsystems. weiter

k – Pech gehabt

Knickknack – Pech gehabt

Der Spielzeughersteller Simba Toys aus Fürth blitzte beim EU-Gericht ab. Die Rechte an „Rubik’s Cube“ hält die britische Firma Seven Towns. weiter

Mehr Frauen in Teilzeit

Wiesbaden. Minijobs und Zeitarbeit sind in Deutschland weiter rückläufig. Die Zahl der sogenannten atypisch Beschäftigten sank 2013 im Vergleich zum Vorjahr um 71000 auf 7,64 Millionen. Damit setzte sich nach Angaben des Statistischen Bundesamtes der bereits 2012 beobachtete Rückgang fort. weiter

sz-exklusiv

Dax klettert 2015 wohl auf 11 500 Punkte

Frankfurt am Main. Die Deutsche Bank verbreitet für das Börsenjahr 2015 erstaunlichen Optimismus. „Der Deutsche Aktienindex Dax wird bis Ende 2015 auf rund 11.500 steigen“, sagt Ulrich Stephan, Chef-Anlage-Stratege... weiter

sz-exklusiv

Dresdner Firma entwickelt Speicher

Dresden. Für den Dresdner Forschungsdienstleister Adensis GmbH war die gestrige Eröffnung des ersten kommerziell betriebenen Batteriegroßspeichers am brandenburgischen Solarkraftwerk Alt Daber ein großer Tag. weiter

Infineon beteiligt sich an Leiterplattenhersteller

München/Schramberg. Der Chip-Spezialist Infineon steigt bei Schweizer Electronic im Baden-Württembergischen Schramberg ein. Infineon werde 9,4 Prozent an dem Technologieunternehmen übernehmen, teilte der Dax-Konzern gestern mit. weiter