erweiterte Suche

Niedrigste Juli-Arbeitslosigkeit seit 25 Jahren

Niedrigste Juli-Arbeitslosigkeit seit 25 Jahren

Das Brexit-Votum und weltwirtschaftliche Risiken mögen viele Firmenchefs verunsichern - auf dem deutschen Arbeitsmarkt ist davon bisher kaum etwas zu spüren. Lediglich die beginnende Sommerflaute sorgt für leicht steigende Arbeitslosenzahlen. weiter

Ewig glitzert das Einhorn

Ewig glitzert das Einhorn

Der Schulanfang ist der erste große Tag im Leben und die Schultüte fester Bestandteil dieser Tradition. Deutschlandweit gibt es vier große Schultüten-Produzenten, drei davon in Sachsen. weiter

Holz auf der Nase
SZ-Exklusiv

Holz auf der Nase

Die Dresdner Firma „Take a shot“ sorgt für Style im Gesicht. Die Inspiration für die Holzbrillen stammt aus Asien. weiter

Die Bahn rüstet auf

Die Bahn rüstet auf

Nach den jüngsten Gewalttaten wird das Sicherheitspersonal aufgestockt. Zugangskontrollen sind nicht geplant. weiter

Hilfe oder heiße Luft?

Hilfe oder heiße Luft?

Im vergangenen Herbst legten zahlreiche Großkonzerne Programme für Flüchtlinge auf. Doch wie viele geflüchtete Menschen inzwischen tatsächlich Arbeit gefunden haben, lässt sich nur schwer beziffern. weiter

Apple in der Abwärtsspirale

Apple in der Abwärtsspirale

In der aktuellen Apple-Bilanz zeigen die Pfeile beim iPhone, dem Geschäft in China und bei den Macs derzeit steil nach unten. Konzernchef Tim Cook verspricht jedoch ein Comeback. weiter

US-Gericht genehmigt Milliarden-Vergleich

US-Gericht genehmigt Milliarden-Vergleich

VW macht einen großen Schritt bei der Bewältigung der Abgas-Affäre: Der zuständige Richter hat dem milliardenschweren Vergleichsentwurf zur Beilegung Hunderter Zivilklagen in den USA seine vorläufige Zustimmung gegeben. weiter

SZ-Exklusiv

Immer mehr Bürojobs in Dresden

Dresden. Dresden und Leipzig liegen bei den Bürojobs gleichauf. Erstmals seit über zehn Jahren gibt es in der Messestadt genauso viele Bürobeschäftigte wie in der Landeshauptstadt. Laut des neuen Marktberichts der TLG Immobilien AG haben demnach je 113000 Menschen einen Job im Büro. weiter