erweiterte Suche
Warten auf die Datenautobahn
SchülerSZ: Alles wird besser. SZ-Exklusiv

Warten auf die Datenautobahn

Das Internet in Deutschland ist noch immer viel zu langsam. Für die Wirtschaft kann das existenzbedrohend sein. weiter

„Beide Seiten bemüht“

„Beide Seiten bemüht“

Bei den Tarifverhandlungen für die rund 140 000 Beschäftigten der Post in Bad Neuenahr haben Arbeitgeber und Gewerkschaft Fortschritte gemeldet. weiter

Sparkassen-Rot verblasst bei Gericht

Sparkassen-Rot verblasst bei Gericht

Seit Jahren streiten sich die Sparkassen und die spanische Santander-Bank um ihre Markenfarbe Rot und überziehen sich mit Klagen. Jetzt hat Santander einen wichtigen Etappensieg errungen. Aber die Sparkassen bekommen noch eine Chance. weiter

Ölkonzern zahlt 18,7 Milliarden Dollar

Ölkonzern zahlt 18,7 Milliarden Dollar

Wochenlang floss das Öl unter der explodierten „Deepwater Horizon“ in den Golf von Mexiko, jahrelang stritt BP um die Zahlung von Strafen und Entschädigungen. Jetzt sind die Finanzen weitgehend geregelt. weiter

VW hängt Konkurrenz bei Neuwagen ab

Flensburg. Volkswagen hat seine führende Marktposition in Deutschland im ersten Halbjahr ausgebaut. In den ersten sechs Monaten 2015 wurden 351100 Personenwagen der Marke VW neu zugelassen, das waren 8,5 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. weiter

Genthiner Werk stellt Produktion ein

Genthin. Das durch die Spee-Produktion bekannte Waschmittelwerk Genthin steht vor dem Aus. Die 128 Beschäftigten im bereits insolventen Unternehmen sind freigestellt. Die Produktion wurde eingestellt.... weiter

Reallöhne steigen kräftig

Reallöhne steigen kräftig

Bei den Arbeitnehmern kommt mehr Gehalt an. Neben der kaum noch vorhandenen Inflation könnte der neue Mindestlohn für den Lohnschub zu Jahresbeginn gesorgt haben - die Statistiker sind aber vorsichtig. weiter