erweiterte Suche
Illegales Fleisch in Handel geschleust

Illegales Fleisch in Handel geschleust

Eigentlich hätten die Tierkörper beseitigt werden sollen, stattdessen landete Pferdefleisch dank gefälschter Papiere jahrelang auf dem Teller. In mehreren EU-Ländern stoppte die Polizei jetzt den Handel. Deutschland soll kaum betroffen sein. weiter

Piëch legt Aufsichtsratsmandat nieder

Piëch legt Aufsichtsratsmandat nieder

Der wochenlange Machtkampf an der VW-Spitze hat mit dem Rücktritt des Konzernpatriarchen Ferdinand Piëch eine jähe Wende genommen. Was den 78-Jährigen zu seinen Attacken auf VW-Boss Winterkorn trieb, bleibt indes unklar. weiter

Norwegen wird zur Batterie Europas
SZ-Exklusiv

Norwegen wird zur Batterie Europas

Die Norweger können gar nicht so viel lesen, wie ihre Lampen brennen. Deswegen ziehen sie Kabel durch Europa. Und bieten auch Deutschland eine Stromreserve. weiter

Deutsche Bank verkauft die Postbank

Deutsche Bank verkauft die Postbank

Die Mehrheit an der Postbank will die Deutsche Bank verkaufen. Nach stundenlanger Sondersitzung hat sich der Aufsichtsrat zu dem Schritt durchgerungen. Einzelheiten soll es Montag geben. weiter

Beißerei in der Wolfsburg

Beißerei in der Wolfsburg

Im Machtkampf bei Volkswagen sind Aufsichtsratsboss Piëch und Konzernlenker Winterkorn zunehmend angeschlagen. Doch das Drama geht weiter, die Zeit für eine Lösung wird knapp. weiter

Kampagne gegen Vattenfall?

Kampagne gegen Vattenfall?

Auf den allerersten Blick sehen eine Pressemitteilung und die darin verlinkte Webseite so aus, als ob sie von Vattenfall stammen. Sie sind aber gefälscht. Solche Vorfälle häufen sich seit Tagen, wie der Konzern beklagt. weiter

Lokführer beenden Streik

Lokführer beenden Streik

Vorerst ist der Lokführerstreik bei der Deutschen Bahn zu Ende. Danach soll am Freitagmorgen alles wieder planmäßig rollen - auch in Sachsen. weiter

Endspurt um „Die Träumende“

Endspurt um „Die Träumende“

Heute wird in Dresdens Gläserner VW-Manufaktur „Sachsens Unternehmer des Jahres“ gekürt. Von 58 Bewerbern, die die Kriterien erfüllten, bleiben die Top 5 – darunter eine Frau. Wer macht das Rennen? weiter

Verduftet!
SZ-Exklusiv

Verduftet!

Nase zu und durch, hieß es gestern bei einem Einsatz des Zolls in Solingen vorm Museum „Plagiarius“. Die Beamten schredderten rund 7600 Flakons nachgemachten Parfums. Die Fälschungen stammten nach Zoll-Angaben vorwiegend aus China. weiter

SZ-Exklusiv

Mibrag sieht Existenz bedroht

Zeitz. Das Braunkohleunternehmen Mibrag sieht sich in seiner Existenz bedroht. Die Pläne der Bundesregierung zur zusätzlichen Einsparung von 22 Millionen Tonnen Kohlendioxid würden das Unternehmen in eine Notlage führen. weiter

SZ-Exklusiv

Vattenfall wehrt sich gegen Fälschung

Cottbus. Der Energiekonzern Vattenfall setzt sich gegen eine gefälschte Pressemitteilung zu seiner Braunkohle-Sparte in der Lausitz zur Wehr. „Wir prüfen rechtliche Schritte gegen die Akteure“, sagte ein Vattenfall-Sprecher am Freitag in Cottbus. weiter

SZ-Exklusiv

Sachsen rechnet mit 18 000 neuen Stellen

Chemnitz. Das Wirtschaftswachstum lässt die Arbeitslosigkeit in Sachsen weiter schrumpfen: Dieses Jahr wird die Zahl der Arbeitslosen voraussichtlich um 10000 zurückgehen, sagen Forscher des staatlichen Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung in Nürnberg (IAB) voraus. weiter