erweiterte Suche
Auf Macht folgt Ohnmacht

Auf Macht folgt Ohnmacht

Der Abgang Ferdinand Piëchs bei Volkswagen ist ein Stück deutsche Wirtschaftsgeschichte. Und ein Lehrstück über Führungskultur, das Korrektiv aus Aufsichtsrat und Mitbestimmung - und über das Altern. weiter

Deutschland wird weiter zugebaut

Deutschland wird weiter zugebaut

Die Bevölkerung schrumpft. Und doch entstehen immer noch neue Wohn- und Gewerbegebiete, täglich entspricht das 104 Fußballfeldern. Deutschland wird weiter zersiedelt. Der Einzelhandel denkt bereits um. weiter

Der Richter der Banker
SZ-Exklusiv

Der Richter der Banker

Ecclestone, Siemens und nun die Deutsche Bank: Peter Noll ist der Richter für die ganz großen Wirtschaftsstrafsachen. weiter

Stahlkonzerne geben Absprachen zu

Bochum. Mit weitreichenden Geständnissen hat vor dem Bochumer Landgericht der Prozess um das sogenannte „Schienenkartell“ begonnen. Die sechs angeklagten Manager des österreichischen Stahlkonzerns Voestalpine... weiter

SZ-Exklusiv

Hypovereinsbank behauptet sich

Dresden. Die Hypovereinsbank sieht sich für die Zukunft in Ostdeutschland einschließlich Berlin gut gerüstet. „Insbesondere das Geschäft mit Privat- und Unternehmenskunden hat sich im vergangenen Jahr... weiter

In Berlin wird das Bargeld knapp

Seit vergangenem Dienstag sind rund 150 der insgesamt 350 Mitarbeiter eines Potsdamer Geldtransport-Unternehmens im Ausstand - mit empfindlichen Folgen für die Menschen in Berlin und Brandenburg. weiter

GDL lehnt Tarifangebot der Bahn ab

GDL lehnt Tarifangebot der Bahn ab

Reisende und Pendler müssen sich möglicherweise auf neue Streiks bei der Bahn einstellen. Die Lokführergewerkschaft GDL weist einen Tarifvorschlag des Unternehmens brüsk zurück - und lässt die Muskeln spielen. weiter