erweiterte Suche

Kult-Handy Nokia 3310 kommt zurück

Kult-Handy Nokia 3310 kommt zurück

Als hätte es die Smartphone-Revolution nicht gegeben: Das klassische Einfach-Handy Nokia 3310 wird neu aufgelegt. Wichtiger für das Geschäft dürften aber neue Nokia-Smartphones sein. weiter

„Die Investoren sind verunsichert“

„Die Investoren sind verunsichert“

Der Gewerkschaftschef findet die neuen Besitzer der Lausitzer Braunkohle-Industrie vertrauenswürdig. Die Frage sei eher, wie weit die Tschechen der deutschen Energiepolitik vertrauen können. weiter

Abwicklung dauert länger

Abwicklung dauert länger

Bei der insolventen Warenhauskette Strauss Innovation bleiben neun der einst 57 Filialen auch im März noch geöffnet - davon eine in Dresden. weiter

Arbeitsmarkt bleibt erst mal stabil

Arbeitsmarkt bleibt erst mal stabil

Im Februar herrscht auf dem Arbeitsmarkt in der Regel Winterpause - Experten rechnen diesmal allenfalls mit einem leichten Rückgang der Erwerbslosenzahl. Im Jahresverlauf könnte der Stellenmarkt in Deutschland ein wenig Schwung verlieren. weiter

Die Welt in der Tube

Die Welt in der Tube

Die Essel-Erfolgsgeschichte begann in der Dresdner Löwen-Apotheke – und ist inzwischen ein Millionengeschäft. weiter

Die Zehn-Millionen-Euro-Frage

Die Zehn-Millionen-Euro-Frage

Für hohe Gehälter hat VW in der öffentlichen Debatte viel Prügel eingesteckt. Nun reagiert das Unternehmen. Im Vergleich zu vielen Beschäftigten bleiben die Unterschiede enorm. weiter

Den Blackout im Blick

Den Blackout im Blick

Es gibt Kraftwerke, die dann ins Spiel kommen, wenn es in Deutschland einen Stromnetz-Zusammenbruch geben würde. Sie zählen zu den systemrelevanten Kraftwerken - und deren Zahl nimmt zu. weiter

Opel soll sich selbst sanieren

Opel soll sich selbst sanieren

Noch ringen General Motors und Peugeot um den geplanten Verkauf von Opel. Für den Fall einer Übernahme hat PSA-Chef Tavares schon recht genaue Vorstellungen von der Zukunft. weiter

Die Zehn-Millionen-Euro-Frage
SZ-Exklusiv

Die Zehn-Millionen-Euro-Frage

Für hohe Gehälter hat VW in der öffentlichen Debatte viel Prügel eingesteckt. Nun reagiert das Unternehmen. Im Vergleich zu vielen Beschäftigten bleiben die Unterschiede enorm. weiter

SZ-Exklusiv

Mehr Gewinn für BASF

Ludwigshafen. Der Chemiekonzern BASF mit einem Werk in Schwarzheide hat zum Jahresendspurt wieder von höheren Öl- und Gaspreisen profitiert. Der Gewinn legte 2016 um zwei Prozent auf 4,1 Milliarden Euro zu, wie der Konzern am Freitag mitteilte. weiter