erweiterte Suche
Samstag, 30.09.2017

Wieder Unfall auf der A4 nahe Wilsdruff

Bild 1 von 4

Vier Menschen wurden bei dem Unfall zwischen vier Autos ...
Vier Menschen wurden bei dem Unfall zwischen vier Autos ...

© Roland Halkasch

  • Vier Menschen wurden bei dem Unfall zwischen vier Autos ...
    Vier Menschen wurden bei dem Unfall zwischen vier Autos ...
  • ... und einem Lkw verletzt.
    ... und einem Lkw verletzt.
  • Der Unfall ereignete sich in der Nähe des Autobahndreiecks Nossen.
    Der Unfall ereignete sich in der Nähe des Autobahndreiecks Nossen.
  • Es bildete sich ein kilometerlanger Stau in Richtung Chemnitz.
    Es bildete sich ein kilometerlanger Stau in Richtung Chemnitz.

Dresden. Am Sonnabend kam es gegen 11.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 4 zwischen Wilsdruff und dem Autobahndreieck Nossen. Vier Autos und ein LKW waren hier ineinander gefahren.

Bei dem Unfall wurden vier Personen leicht verletzt. Sie wurden in Krankenhäuser eingeliefert.

Es bildete sich ein kilometerlanger Stau in Richtung Chemnitz. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Bereits am Freitag war es auf dem Streckenabschnitt zu einer Reihe von Verkehrsunfällen gekommen: Am Nachmittag stießen acht Fahrzeuge zusammen, am Abend übersah ein Sattelzug einen haltenden Lkw und später stießen vier weitere Autos zusammen. (szo)

››› Aktuelle Verkehrswarnmeldungen der Polizei Sachsen