erweiterte Suche
Donnerstag, 05.10.2017

Warnung vor orkanartigen Böen in Teilen Sachsens

Laut Deutschem Wetterdienst ist auch der Kreis Görlitz betroffen.

Ein Windsack zeigt starken Seitenwind an, der durch ein Orkantief verursacht wird.
Ein Windsack zeigt starken Seitenwind an, der durch ein Orkantief verursacht wird.

© dpa

Görlitz. Der Deutsche Wetterdienst hat für Donnerstag vor orkanartigen Böen in Teilen Sachsens gewarnt. Die Unwetterwarnung gelte von 11 Uhr bis 20 Uhr, teilte der DWD am Mittwochabend mit. Betroffen seien unter anderem der Kreis Görlitz, der Erzgebirgs- und Vogtlandkreis, die Kreise Bautzen, Leipzig, Meißen, Mittelsachsen, Nordsachsen, Sächsische Schweiz und Zwickau sowie die Städte Chemnitz, Dresden und Leipzig. Es bestehe die Gefahr von orkanartigen Böen der Stufe drei - von insgesamt vier Stufen. Die Experten warnten vor entwurzelten Bäumen, herabstürzenden Gegenständen und Schäden an Gebäuden. (szo)