erweiterte Suche
Freitag, 25.11.2016 11:00 Uhr

Wahre Werte

Was für eine Nacht. Am späten Abend wurde seine Tochter ins Krankenhaus eingeliefert. Nach einigen Stunden ungeduldigen Wartens kam dann endlich die tolle Nachricht, dass sein erster Enkel gesund und wohlbehalten das Licht der Welt erblickt hat. Auch jetzt, um 11 Uhr vormittags, hat der Rentner noch keine einzige Minute schlafen können. Er ist einfach zu aufgeregt und überlegt ganz angestrengt, was er dem kleinen Jungen schenken kann. Es soll schon etwas Besonderes sein, etwas Wohlüberlegtes und Beständiges. Während er in seine Gedanken vertieft ist, beginnen die Nachrichten. Wieder einmal geht es um die dauerhaft niedrigen Zinsen. Das ist der Hinweis, den er gebraucht hat und der ihm die zündende Idee liefert: Der frisch gebackene Großvater wird nicht etwa in die klassischen Modelle investieren. Er möchte etwas Nachhaltiges und Krisensicheres, das auch zum 18. Geburtstag seines Enkels noch großen Wert hat. Was eignet sich da besser als Edelmetalle?

Immer eine gute Idee

Nach kurzer Recherche ruft er direkt bei Golden Gates an, dem Experten, wenn es um Edel- und Technologiemetalle geht. Die Dame am anderen Ende der Leitung notiert sich seinen Namen und seine Nummer und erklärt, dass sich binnen der nächsten zwei Tage ein Vertriebsmitarbeiter bei ihm melden wird. Und tatsächlich geht es ganz schnell. Noch in derselben Woche hat er einen Termin mit dem zuständigen Mitarbeiter.

Ausführlich erklärt dieser dem Görlitzer, welche Möglichkeiten es gibt: Gold, Silber oder andere Edelmetalle, eine einmalige Investition oder regelmäßige Beiträge. Als einziger Anbieter in Deutschland bietet Golden Gates sogar regelmäßige Goldmünzenlieferungen für einen monatlichen Festbetrag an.

Die Produkte, die der Mitarbeiter vorstellt, sind vielseitig und vor allem transparent. Es handelt sich nicht nur um ein Stück Papier oder gar etwas Virtuelles. Man weiß genau, welche Summe man investiert und hält seine Anlage auch tatsächlich in den Händen. Nach eingehender Beratung entscheidet sich der Rentner für das Produkt Golden Gates Junior. Das ist einfach perfekt für ihn und seine Vorstellungen. Fortan zahlt er jeden Monat 25 Euro ein und erhält in regelmäßigen Abständen eine Goldmünze zugeschickt. Diese kann er dann bei passenden Gelegenheiten an seinen Enkel verschenken.

Aus einer Münze wird ein Schatz

Ob zum Geburtstag, zur Jugendweihe, sportlichen Erfolgen oder bei einer besonders guten Note – immer hat der Opa für seinen Enkelsohn das passende Geschenk parat.

Ein Geschenk, das nicht wie Spielzeug irgendwann ungenutzt in der Ecke landet, nicht wie Süßigkeiten, die von den Eltern nicht sehr gern gesehen werden, und nicht wie gut gemeinter Krimskrams, mit dem ein Kind oder ein Jugendlicher einfach nichts anzufangen weiß.

Aus dem ersten Goldstück wird nach und nach ein ansehnlicher Goldschatz. Zusammen mit den Münzen vom Schulabschluss ist genug zusammengekommen, um den Führerschein und den ersten eigenen Gebrauchten zu finanzieren.

Anfangs freute sich der Enkel lediglich über die Münzen, weil sie so schön aussahen und so toll glänzten. Natürlich kannte er anfangs ihren wahren Wert noch nicht. Dennoch sammelte er sie ganz sorgsam in einer kleinen Schatztruhe und achtete immer ganz genau darauf, dass sie alle beisammen waren.

Als es aber zu viele wurden, entschieden sich seine Eltern, sie bei Golden Gates verwahren zu lassen. In einem zentralen Hochsicherheitstresor lagert der Spezialist die Edelmetalle mehrere Jahre.

Als junger Erwachsener ist er nun seinem Großvater dankbar für dieses großzügige, wohlbedachte und insbesondere werthaltige Geschenk, das ihm einen guten Start in die Eigenständigkeit ermöglicht hat.

GOLDEN GATES EDELMETALLE GmbH

Demianiplatz 21/22 | 02826 Görlitz

Tel. 03581 8467002

info@goldengates.de | www.goldengates.de