sz-online.de | Sachsen im Netz

Vortrag über Wildobstgehölze

Am 10. Oktober gibt es in Lauenstein Tipps, welche Gehölzarten zu welchen Gärten passen.

06.10.2017

ber Wildobstgehölze
Die Grüne Liga Osterzgebirge und das Osterzgebirgsmuseum Lauenstein laden zu einem Vortrag ein.

© Grüne Liga Osterzgebirge

Lauenstein. Die Grüne Liga Osterzgebirge und das Osterzgebirgsmuseum Lauenstein laden am 10. Oktober zu einem Vortrag zum Thema „Verwendung heimischer Wildobstgehölze bei Pflanzmaßnahmen in Sachsen“ ein. Hier gibt es Tipps, welche Gehölzarten zu welchen Gärten passen und was beim Pflanzen zu beachten ist. Auch die Pflege wird thematisiert. Diese werde oft unterschätzt, sagt Anke Proft von der Grünen Liga. Zudem informiert der Verein über bestehende Förderungen sowie gesetzliche Vorgaben für Pflanzungen in der freien Landschaft. Am 10. Oktober gibt es auch praktische Pflanzanleitungen. Es werden Wildobstarten wie Wild-Apfel, Alpen-Johannisbeere oder Gewöhnliche Eberesche gemeinsam gepflanzt. Die Aktionen sind Bestandteil der seit dem 9. September laufenden Sonderausstellung „Gebirgseberesche, Wacholder und Co, die Geheimnisse der Wildobstarten in Sachsen“. (SZ/mb)

Vortrag, 10.10., 16.30 Uhr, Eintritt: frei