erweiterte Suche
Donnerstag, 03.11.2016 Wo der Service stimmt

Von Altenberg in die weite Welt

Das Reisebüro Röpke garantiert den persönlichen Traumurlaub.

Von Sebastian Martin

Sabine Gutte (l.) und Inis Röpke finden für jeden bereisbaren Winkel der Erde das passende Angebot - meist garniert mit persönlichen Tipps, die man in den Prospekten und Katalogen vergeblich sucht. | Foto: S. Martin
Sabine Gutte (l.) und Inis Röpke finden für jeden bereisbaren Winkel der Erde das passende Angebot - meist garniert mit persönlichen Tipps, die man in den Prospekten und Katalogen vergeblich sucht. | Foto: S. Martin

Den Alltag hinter sich lassen, etwas anderes sehen und das Leben in vollen Zügen genießen - mit dem Reisebüro Röpke ist all dies kein Problem. „Wir haben für jeden Urlaubstraum das Richtige zu bieten“, sagt Inis Röpke. Ob Pauschalreise oder Individualurlaub, Hotel oder Ferienwohnung, ob Asien oder Ostsee: Sie und ihre Kollegin Sabine Gutte finden für jeden bereisbaren Winkel der Erde das passende Angebot - meist garniert mit persönlichen Tipps, die man in den Prospekten und Katalogen vergeblich sucht.

Seit mehr als 20 Jahren gibt es das Reisebüro Röpke in der Rathausstraße in Altenberg direkt gegenüber der Sparkasse. Die Kunden finden dort eine professionelle Beratung und individuelle Betreuung. Denn geht vor oder während der Reise etwas schief, helfen die beiden Expertinnen mit ihren langjährigen Erfahrungen und Kontakten. Und teurer als im Internet ist es auch nicht. Die Kunden erhalten Top-Angebote. Auch selbst organisierte Tagesfahrten und Gruppenreisen, bei denen Inis Röpke als Reisebegleiterin mit auf Tour geht, gehören dazu. Sie kümmert sich dabei vor Ort um Fragen und Probleme der Teilnehmer. Geborgenheit ist dadurch garantiert. „Die Gruppenreisen sind sehr beliebt, weil es in Altenberg los geht, die Teilnehmer aus der Region kommen und eine familiäre Atmosphäre herrscht“, sagt sie.

Kur- und Wellnessreisen

Eine der nächsten gemeinsamen Touren ist die Kurreise nach Swinemünde an der polnischen Ostseeküste. Sie startet am 26. März und dauert sieben Tage. Auf die Teilnehmer warten viele Wellnessangebote mit Massagen, Salzbad oder Moorpackungen. Auch ein Arztgespräch steht auf dem Programm. Übernachtet wird in der Villa Anna Lisa, die 1903 gebaut wurde und 150 Meter entfernt vom Ostseestrand liegt. Wer das Fenster öffnet, der atmet schon die frische Seeluft ein.

Das Reisebüro Röpke bietet nächstes Jahr zudem wieder eine Gruppenflugreise an. Am 2. Mai geht es für sieben bzw. elf Tage auf die griechische Insel Rhodos. Auf dem Programm steht zum Beispiel eine Rundfahrt, die unter anderem nach Lindos führt - der weißen Perle, die sich malerisch an einen Felsen schmiegt und über die sich die Akropolis erhebt.

Aber auch auf den anderen Stationen wandelt die Reisegruppe auf den Spuren der alten Griechen. Besonders beeindruckend dürfte der Besuch der Stadt Rhodos werden - denn nirgendwo anders sind die Monumente der Antike und des Mittelalters so gut erhalten und auf so engen Raum zu bestaunen.

Fahrt zur Kieler Woche

Freie Plätze bietet das Reisebüro Röpke zudem noch für den viertägigen Ausflug zur Kieler Woche - der größten Segelveranstaltung der Welt. Die Teilnehmer besuchen dabei auch Lübeck. Ein lohnendes Ziel. Denn das mittelalterliche Zentrum der wunderschönen Hansestadt wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Im Niederegger Marzipan Salon wartet eine Führung und eine Verkostung, ehe es am nächsten Tag zu einer Regatta-Begleitfahrt bei der Kieler Woche geht.

Wer lieber in die Alpen fährt, der sollte sich schon einmal den 17. bis 24. September vormerken. Denn dann geht es mit dem Reisebüro Röpke nach Südtirol in die Dolomiten. Noch wird die Reise geplant. Ein Besuch in der Rathausstraße 14 in Altenberg lohnt sich trotzdem schon. Denn gerade sind Kataloge für den nächsten Sommerurlaub frisch eingetroffen.

Bei ausgewählten Hotels gibt es einen Super-Frühbucherrabatt bis zu 20 Prozent. Das ist wesentlich günstiger, als Last Minute in den Flieger einzusteigen. Außerdem hat man mehr Wahlmöglichkeiten.

Also auf ins Reisebüro Röpke, in dem es neben dem nächsten Traumurlaub auch Bergbausouvenirs und Kinderbücher gibt.