Dienstag, 29.01.2013

US-Kampfflugzeug vor italienischer Küste verschollen

Washington. Bei einem Trainingsflug vor der italienischen Küste ist am Montagabend ein US-Kampfflugzeug verschollen. Nach Angaben des US-Luftwaffenstützpunkts in Aviano war ein Pilot an Bord des Jets vom Typ F-16. Die Maschine sei nicht mit Waffen bestückt, hieß es weiter. Kurz bevor der Kontakt zu der Maschine abriss, habe der Pilot ein Alarmsignal zum Stützpunkt geschickt, berichtete die italienische Nachrichtenagentur LaPresse.

Für die Suche nach dem verschollenen Jet wurden US-Flugzeuge, Hubschrauber der Carabinieri und Schiffe der Küstenwache in die nördliche Adria geschickt. (dapd)

Leser-Kommentare

Insgesamt 0 Kommentare

    Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.