erweiterte Suche
Montag, 25.09.2017

Unfall durch Ölspur auf der A 4

© Symbolbild/dpa

Rossau. Ein 45-jähriger Motorradfahrer ist am Sonntag bei einem Unfall auf der Autobahn 4 leicht verletzt worden. Laut Polizei war der Mann in einer Gruppe von Motorradfahrern unterwegs, als er gegen 11.35 an der Anschlussstelle Hainichen auf die Autobahn auffahren wollte und auf einer Ölspur ins Rutschen kam und stürzte. Der Biker musste wegen der leichten Blessuren versorgt werden. An seiner Suzuki entstand rund 1000 Euro Sachschaden. Weitere Motorradfahrer kamen nach Polizeiangaben nicht zu Fall.

Wie das Schmiermittel auf die Fahrbahn gelangte, ist unklar. Aus diesem Grund sucht die Polizei Zeugen, die Angaben zur Ölspur oder dem Verursacher machen können. Hinweise nimmt das Chemnitzer Autobahnpolizeirevier unter Telefon 0371/87400 entgegen. (DA)